Jetzt testen

A Murder in the Park - Unschuldig im Todestrakt

PREMIUM
USA, 2014 | Länge 91 Min, ab 16

Inhalt:

Als 1982 zwei Jugendliche in Chicago erschossen werden, wird Anthony Porter als Schütze identifiziert und zum Tode verurteilt. Der Fall lässt jedoch Fragen offen, sodass sich ein Journalismus-Professor 1998 daran macht, ihn neu aufzurollen. Als Porter begnadigt wird, verwandelt sich seine falsche Verurteilung in ein Plädoyer gegen die Todesstrafe. Doch die Wahrheit tritt bald zutage.

Schauspieler:

Stephan BensonRolle:
David KersteinRolle:
Paul CiolinoRolle:
David ProtessRolle:
Terry EklRolle:
Dennis DwyerRolle:
Bill CrawfordRolle:
Charles SalvatoreRolle:
Kenneth EdwardsRolle:
Tony PorterRolle:
Andrew HaleRolle:
Jim DelortoRolle:
James AlstoryRolle:
Ray BrownRolle:
Eric ZornRolle:
Walter JonesRolle:
Jim SotosRolle:
Tiffany JacksonRolle:
Anita AlvarezRolle:
Inez JacksonRolle:
Geraldine PerryRolle:
Offie GreenRolle:
Weniger Infos | Cast

Informationen zum Film: A Murder in the Park - Unschuldig im Todestrakt

A Murder in the Park – Unschuldig im Todestrakt ist ein US-amerikanischer Film aus dem Genre Dokumentation, der im Jahr 2014 erschien. Er handelt von einem Mann namens Anthony Porter, der wegen Mordes verurteilt wurde und in seiner Gefängniszelle auf seine Hinrichtung wartet. Etliche Jahre, nachdem die beiden Opfer erschossen wurden, wird der Fall neu aufgerollt, da es weitere Fragen gibt. Kann es wirklich sein, dass Anthony der Killer ist? Auf TVNOW gibt es die Antwort.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in A Murder in the Park

Ein wichtiger Part der Besetzung ist Joseph Alex, der die Rolle des Anthony Porter innehat. Anthony ist ein Afroamerikaner, der für nicht sonderlich klug gehalten wird, mit einer kräftigen Statur aufwartet und Mitglied einer Gang ist. Mehr als anderthalb Jahrzehnte war der Mann namens Porter in Haft. Ein weiterer Schauspieler in A Murder in the Park ist Kevin Adelstein: Er stellt im Film David Protess dar. Protess ist Journalistikprofessor und im Rahmen des Medill Innocence Projects tätig. Er will den Fall kritisch unter die Lupe nehmen.

Wie gestaltet sich die Vorgeschichte von A Murder in the Park?

Es war das Jahr 1982, als die beiden Jugendlichen namens Marilyn Green und Jerry Hillard in Chicago in den USA erschossen wurden. Ort des Geschehens war ein Schwimmbecken in einem Park. Zu dem besagten Zeitpunkt soll sich der damals 27-jährige Anthony Porter in der Nähe des Tatorts befunden haben. Es kommen Zeugen ins Spiel und der junge Afroamerikaner wird verurteilt. Allerdings wird die Hinrichtung verzögert. Du möchtest erfahren, wie sich der Fall weiterentwickelt? Auf TVNOW findest Du die Antworten.

Für wen ist A Murder in the Park im Online Stream geeignet?

Der Film beruht auf einer wahren Begebenheit. Vielleicht hast Du damals die Geschehnisse in den Medien verfolgt und möchtest die Geschichte nochmals näher erläutert haben. Auch für den Fall, dass Du die Story nicht kennst, aber grundsätzliches Interesse an Kriminalgeschichten hast, ist der Film A Murder in the Park – Unschuldig im Todestrakt natürlich eine Option.

A Murder in the Park – Unschuldig im Todestrakt: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2014

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2019

Regisseur

  • Shawn Rech und Brandon Kimber

Produktionsland

  • USA

Genre

Titellied

  • Musik von Samuel Ramirez

Originaltitel

  • A Murder in the Park

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Filmlänge

  • 91 Minuten

Ähnliche Filme

Noch heute den Dokumentarfilm A Murder in the Park streamen!

  • TVNOW
  • Filme
  • A Murder in the Park - Unschuldig im Todestrakt

© 2020 RTL interactive GmbH