Jetzt testen

Albert und die Diamantendiebe

PREMIUM
DNK, 2015 | Länge 78 Min, ab 6

Inhalt:

Seit frühester Kindheit hat Albert nichts als Unsinn im Kopf. Er richtet mit seinen Streichen jede Menge Unheil an. Als Albert versehentlich die Statue des großen Ballonfahrers Leopoldus zerstört, haben die Einwohner die Nase voll.
Weniger Infos | Cast

Albert und die Diamantendiebe - Informationen zum Film

Der Kinderfilm von 2015 aus Dänemark handelt von dem kleinen Jungen Albert und seinem Freund Egon, die sich nach einem Unfall gemeinsam auf eine abenteuerliche Reise begeben und dabei Dieben begegnen. Albert wohnt in Kellyville und vertreibt sich seine Zeit mit Streichen, die den Dorfbewohnern gehörig auf die Nerven gehen. Eines Tages erreicht der Zorn seiner Mitmenschen seinen Höchststand, als Albert bei einer unsinnigen Aktion eine beliebte Statue zerstört – jene des Ballonfahrers und Helden Leopoldus. Um die Statue zu ersetzen, macht sich Albert auf die Suche und verlässt seine Heimatstadt. Sein etwas zurückhaltender Freund Egon begleitet ihn auf der Reise und gemeinsam stellen sich die beiden kleinen Jungen großen Herausforderungen.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Albert und die Diamantendiebe

Der kleine Albert ist die Hauptfigur im Film Albert und die Diamantendiebe. Der Junge ist ein typischer Draufgänger und Unruhestifter. Mit seiner frechen, im Grunde aber gutherzigen Art sorgt er oft für Ärger, denn er ist immer mit außergewöhnlichen Aktivitäten und kleinen Streichen beschäftigt. Den Gegenpart zu diesem aufrührerischen Charakter bildet der kleine Egon, Alberts bester Freund. Egon ist introvertierter Natur und lässt gern Vorsicht walten.

Was zeichnet die Freunde im Film Albert und die Diamantendiebe aus?

Albert strotzt vor Selbstbewusstsein, ist aber nicht blind für seine eigenen Fehler. Denn als er die Statue in seinem Heimatdorf demoliert, erkennt er, dass er zu weit gegangen ist und für das Missgeschick geradestehen muss. Egon hingegen ist zwar schüchtern, aber nicht feige, sondern steht seinem Freund mutig bei und spielt schlussendlich eine essenzielle Rolle für den Ausgang der Geschichte. So zeigt der Film, dass eine Freundschaft auch zwischen grundverschiedenen Charakteren möglich ist und davon oft sogar profitiert. Albert und Egon gleichen einander aus und ergänzen sich zu einem großartigen Freundes-Duo.

Welche Kinder finden in dem Film Albert und die Diamantendiebe Unterhaltung?

Der Film Albert und die Diamantendiebe ist für Kinder ab einem Alter von sechs Jahren freigegeben. Vor dem Hintergrund einer unterhaltsamen Erzählung konfrontiert er Kinder mit essenziellen Themen. Ein zentrales Motiv der Geschichte ist die Freundschaft zwischen Albert und Egon, zwei grundverschiedenen Jungen. Der Erfolg ihrer abenteuerlichen Reise ist vor allem dem Umstand zu verdanken, dass sich die beiden durch ihre Unterschiede ergänzen. Deshalb haben sie bei wichtigen Entscheidungen während ihrer Reise zunächst oft voneinander abweichende Ansichten, einigen sich aber auf Kompromisse. So wird Kindern in der Geschichte konstruktives Verhalten mit konfliktträchtigen Situationen gezeigt – von zwei niedlichen Charakteren.

Albert und die Diamantendiebe: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2015

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 08.07.2016, SUPER RTL

Regisseur

  • Karsten Kiilerich

Produktionsland

  • Dänemark

Genre

Originaltitel

  • Albert

Originalsprache (OV)

  • Dänisch

Filmlänge

  • 78 Minuten

Ähnliche Filme

Jetzt Albert und die Diamantendiebe auf TVNOW anschauen!

  • TVNOW
  • Filme
  • Albert und die Diamantendiebe

© 2020 RTL interactive GmbH