Jetzt testen

CouchpartybetaStreame mit Freunden!

Jetzt starten
Alinas Traum

Alinas Traum

PremiumKinder

DEU, 2005 | Länge 88 Min, ab 6

Inhalt:

Alina lebt auf dem Reiterhof Terjung im idyllischen MĂĽnsterland. Durch einen Brand auf dem Reiterhof erleidet der edle Hengst Silverado ein Trauma. Alina, die dem Pferd unbedingt helfen will, nimmt Kontakt mit der PferdeflĂĽsterin Andrea Kutsch auf.

Das könnte Dir auch gefallen

Alinas Traum – Informationen zum Film

Alina Delius ist eine pferdeverrückte 13-Jährige. Gemeinsam mit ihrer Mutter Stefanie, die Tierärztin ist, lebt sie auf dem Reiterhof Terjung im Münsterland. Alina träumt davon, später ein eigenes Pferd zu haben und eine erfolgreiche Reiterin zu werden. Doch nach einem Brand auf dem Reiterhof muss sie sich zuerst um den traumatisierten Araberhengst Silverado kümmern. Zum Glück bekommt Alina Hilfe von der Pferdeflüsterin Andrea Kutsch.

Hauptdarsteller und Rollen-Profile in Alinas Traum

Hauptdarstellerin Marett Katalin Klahn spielt als Alina ein pferdevernarrtes und realistisches Teenager-Mädchen, welches nicht nur von einer Karriere als erfolgreiche Reiterin, sondern auch von der ersten groĂźen Liebe träumt. Diese hat im Film ebenfalls ihren groĂźen Auftritt - in Form von Patrick (Tim-Kristopher Hausmann). Alinas Klassenkameradin Jennifer (Jana Flötotto) â€“ die eigentliche Besitzerin von Silverado - wird im Laufe des Films zunehmend zu einer Rivalin fĂĽr das junge Mädchen, da auch sie in Patrick verliebt ist. An der Seite der ĂĽberzeugenden Jungschauspieler stehen unter anderem Jeannine Burch als Alinas Mutter Stefanie und Matthias Bullach als Besitzer des Reiterhofs Terjung. PferdeflĂĽsterin Andrea Kutsch heiĂźt im echten Leben genauso wie ihre Rolle – und ist auch im wahren Leben eine talentierte Pferdetrainerin. Sie ist die erste Frau in Deutschland, die vom berĂĽhmten PferdeflĂĽsterer Monty Roberts autorisiert wurde, seine Methoden im Umgang mit Pferden anzuwenden und weiterzugeben.

Worum geht es in Alinas Traum?

Alinas Traum von einem eigenen Pferd und einer Karriere als Reiterin verläuft am Anfang des Jugendfilms so gar nicht wie erhofft. Nach einem Brand auf dem Reiterhof Terjung kümmert sie sich um den Araberhengst Silverado, den ihre Mitschülerin Jennifer von ihren reichen Eltern geschenkt bekommen hat. Doch das Pferd ist nach dem Brand schwer traumatisiert und Menschen gegenüber äußerst misstrauisch. Die Eigentümerin von Silverado würde das unberechenbare Tier am liebsten zum Schlachthof bringen. Alina und ihr Mitschüler Patrick setzen jedoch alles daran, das Pferd wieder auf die Hufe zu bringen und sein Vertrauen zurückzugewinnen. Dabei hilft auch der Kontakt zur Pferdeflüsterin Andrea Kutsch. Können sie es schaffen, Jennifer und ihre Eltern zu überzeugen? Und gelingt es ihnen, den traumatisierten Silverado wieder zu einem glücklichen Reitpferd zu machen?

Gibt es verschiedene Fassungen von Alinas Traum?

Ja, Alinas Traum wurde in verschiedenen Fassungen ausgestrahlt. Insgesamt gibt es drei Varianten des Jugendfilms: Einen TV-Dreiteiler, eine sechsteilige Miniserie und einen Spielfilm mit einer Länge von rund 90 Minuten. Alle drei Fassungen erzählen dieselbe Geschichte, die sich nur auf den ersten Blick ausschließlich um Pferde zu handeln scheint. Wenn man tiefer in Alinas Traum hineinblickt, ist schnell zu sehen, dass sich die Geschichte um Zusammenhalt, Nächstenliebe und die psychologische Ebene zwischen Mensch und Tier dreht. Dazu kommt noch das Thema der zarten, ersten Liebe und die Rivalität zwischen Teenagern. Ein vierschichtiges Abenteuer – nicht nur für junge Pferdenarren.

Alinas Traum – Weitere Informationen

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 25.03.2005, ARD

Regisseur

  • Brigitta Dresewski

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Originaltitel

  • Alinas Traum

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Ă„hnliche Serienformate

Bist du neugierig geworden, ob Alinas Traum, eine erfolgreiche Reiterin zu werden, Realität werden kann? Dann schwing dich schnell in den Sattel und streame den Film direkt auf RTL+!