Jetzt testen

Benjamin Blümchen und die Eisprinzessin

PREMIUM
DEU, 1993 | Länge 44 Min

Inhalt:

Was für ein Spaß! Auf dem Zooteich läuft Benjamin mit seinem Freund Otto Schlittschuh - und das auf zwei großen Bratpfannen. Die beiden finden, dass die kleine Maria, die wundervolle Pirouetten dreht, unbedingt Eisprinzessin werden muss, denn es wird eine Hauptdarstellerin für die Eisrevue gesucht. Doch da ist auch die ehrgeizige Mutter von Jasmin, die ihre Tochter unbedingt zum Eislaufstar machen will. Mit allen Mitteln verhindert sie, dass Maria das Probelaufen für die Eisrevue gewinnt. Zum Glück gibt es Benjamin...
Weniger Infos | Cast

Informationen zum Kinderfilm: Benjamin Blümchen und die Eisprinzessin

Der im Jahr 1993 veröffentlichte deutsche Kinderfilm spielt in der Vorweihnachtszeit und beginnt auf dem zugefrorenen Zooteich, auf dem Benjamin mit Pfannen unter den Füßen Schlittschuh läuft. Er und sein Freund Otto haben riesigen Spaß und entdecken die kleine Maria, die großes Talent zum Eislaufen mitbringt und sich hervorragend als Eisprinzessin bei der anstehenden Revue eignet. Benjamin und Otto möchten das begabte Mädchen unterstützen, doch da bemerken sie, dass eine überambitionierte Mutter ihre Tochter Jasmin als Eisprinzessin sehen und verhindern will, dass Maria den Titel erhält. Beim Probelaufen erschwert sie Maria die Vorführung und sorgt dafür, dass sie in dieser Runde verliert und ihre Tochter eine Chance erhält. Doch Benjamin und Otto betrachten das als große Ungerechtigkeit und wollen Maria mithilfe der Sternenfee helfen, Eisprinzessin zu werden.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Benjamin Blümchen und die Eisprinzessin

Benjamin Blümchen spielt die Hauptrolle im Film. Der Synchronsprecher Edgar Ott verleiht ihm seine Stimme. Auch Otto, der beste Freund des Elefanten, ist mit dabei und unterstützt Maria bei dem spannenden Wettbewerb. Maria zeichnet sich durch ihr herausragendes Talent beim Eislaufen aus und verdient aus Sicht von Benjamin den Titel als Eisprinzessin. Doch auch eine verbissene Mutter mischt in dem Geschehen mit und setzt alles daran, ihre eigene Tochter Jasmin zur Gewinnerin zu machen.

In welcher Zeit spielt der Kinderfilm?

Benjamin Blümchen und die Eisprinzessin spielt in den Wintermonaten und bietet auch in der Weihnachtszeit Unterhaltung. Es ist kalt geworden in Neustadt, dem Zuhause von Benjamin und seinen Freunden. Die eisigen Temperaturen haben den Teich des Zoos gefrieren lassen, sodass er eine hervorragende Gelegenheit zum Schlittschuhlaufen bietet. Zahlreiche Besucher lassen sich diesen Spaß nicht entgehen. Anlässlich der Jahreszeit findet eine Eisrevue in Neustadt statt, die noch nach einer Prinzessin sucht.

Welches Vorhaben verfolgen die Freunde von Benjamin Blümchen?

In der Verfilmung beobachten Benjamin und Otto eine große Ungerechtigkeit: Sie sehen die begabte kleine Eisläuferin Maria, die ihnen als die perfekte Eisprinzessin erscheint. Mit ihren traumhaften Pirouetten hätte sie den Titel wahrlich verdient. Doch eine überehrgeizige und egoistische Mutter möchte ihre eigene Tochter als Prinzessin sehen, der es jedoch an Talent mangelt. Mit hinterlistigen Mitteln sabotiert die Mutter Marias Vorführung. Benjamin und Otto nehmen das nicht hin und setzen sich für Maria ein.

Benjamin Blümchen und die Eisprinzessin: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 1993

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 1993

Regisseur

  • Gerhard Hahn

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Originaltitel

  • Benjamin Blümchen und die Eisprinzessin

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Filmlänge

  • 44 Minuten

Ähnliche Filme

Sieh Dir jetzt den Film Benjamin Blümchen und die Eisprinzessin in der Mediathek auf TVNOW an und begleite Benjamin Blümchen und Otto bei ihrem Einsatz für die wohlverdiente Eisprinzessin!

  • TVNOW
  • Filme
  • Benjamin Blümchen und die Eisprinzessin

© 2020 RTL interactive GmbH