Jetzt testen

Black Box BRD

PREMIUM
DEU, 2001 | Länge 101 Min, ab 16

Inhalt:

Bis in die 1990er-Jahre wird die Bundesrepublik Deutschland von der Machtprobe zwischen dem Staat und der Roten Armee Fraktion erschüttert. Wolfgang Grams radikalisiert sich und geht in den Untergrund. Alfred Herrhausen zählt an der Spitze der Deutschen Bank zu den mächtigsten Männern der Republik und wird zum Opfer der RAF. Die Dokumentation erzählt die Geschichte der beiden extrem unterschiedlichen Männer..
Weniger Infos | Cast

Black Box BRD – Informationen zur Dokumentation

Black Box BRD ist eine prämierte Kino-Dokumentation zum Thema „Deutscher Herbst“ und „Rote Armee Fraktion“ im generellen Kontext der bundesrepublikanischen Geschichte. Nun ist die Doku im Stream bei TVNOW jederzeit abrufbar. Das Videoportal bietet die Möglichkeit, das filmische Werk aus dem Genre Dokumentation überall 24/7 online anzuschauen.

Black Box BRD – Weitere Fakten und Informationen

  • Erscheinungsdatum
    • 24. Mai 2001
  • Regisseur
    • Andreas Veiel
  • Genre
    • Dokumentation
  • Musik komponiert von
    • Jan Tilman Schade
  • Originalsprache
    • Deutsch
  • Länge
    • 101 Minuten
  • Auszeichnungen
    • Europäischer Filmpreis 2001(Dokumentation); Deutscher Filmpreis 2002 (Dokumentation)
  • Ähnliche Dokumentationen
    • Der Baader-Meinhof-Komplex

Worum geht es in der Kino-Dokumentation?

Black Box BRD beleuchtet die vierte Generation der Roten Armee Fraktion (RAF), welche bis in die neunziger Jahre in Deutschland operierte. Im Gegensatz zur oft thematisierten ersten und zweiten Generation weiß man bis heute wenig über die letzte Generation der RAF. Daher betritt Regisseur Andreas Veiel mit seinem Werk aus dem Genre Dokumentation teilweise Neuland. Im Zentrum des Geschehens stehen zwei unterschiedliche Biografien, die des ermordeten Bankiers Alfred Herrhausen und des Terroristen Wolfgang Grams, welche aufeinander zuzusteuern scheinen. Die preisgekrönte Dokumentation kann man nun auch online sehen.

Für wen eignet sich Black Box BRD?

Die Dokumentation ist für alle die sehenswert, welche für die politische Geschichte der Bundesrepublik Deutschland sowie dem Phänomen des Linksterrorismus in Westeuropa Interesse zeigen. Die längst nicht völlig aufgeklärte Geschichte der RAF wird hier noch einmal neu und aus anderer Perspektive erzählt. Regisseur Veiel gelingt es, der Geschichte ein neues, faszinierendes Kapitel hinzuzufügen. Der Inhalt eignet sich für junge Erwachsene genauso wie für ältere Zeitzeugen und kann somit auch als Familie genossen werden.

Was macht Black Box BRD besonders sehenswert?

Insbesondere die intelligente Verwebung von dokumentarischer Erzählung und aufschlussreichen Interviews mit relevanten Zeitzeugen wie der Witwe des Bankers, Traudl Herrhausen, den Eltern von Wolfgang Grams, Ruth und Werner Grams, sowie dem ehemaligen RAF-Terroristen Wolfgang Grundmann macht die Dokumentation besonders sehenswert. Mit einer innovativen Erzählstruktur gelingt es Black Box BRD eine Referenz im Genre der politischen Dokumentation über die BRD zu setzen. Nicht umsonst erhielt das Werk viel internationale Anerkennung. Zudem stellt die Dokumentation, die im Online-Stream gesehen werden kann, die Grundlage für ein Sachbuch dar, das der Regisseur auf Grundlage seiner Recherchen zum Film veröffentlichte.

Nachdem Black Box BRD mit einer Reihe prestigeträchtiger Filmpreise ausgezeichnet wurde, steht die Dokumentation nun zum online streamen bei TVNOW bereit. Wer sich für ein wenig beleuchtetes Kapitel der bundesrepublikanischen Geschichte interessiert, der sollte dieses dokumentarische Werk auf keinen Fall verpassen und online anschauen! Spannende Einblicke und historische Erkenntnisse sind garantiert. Bereit zum Streamen? Los geht?s! Jetzt abrufbar bei TVNOW!

© 2020 RTL interactive GmbH