Bluefin - Die Letzten ihrer Art

PREMIUM
CAN | Länge 51 Min, ab 12
Inhalt:
Sushirestaurants boomen. Am liebsten werden die Reisröllchen mit dem Blauflossenthunfisch gefüllt. Der riesige Fisch lebt vorwiegend in den Gewässern vor der kanadischen Prince Edward Island, doch wegen der verstärkten Jagd nach dem majestätischen Fisch schrumpft die Population dramatisch. Die Dokumentation zeigt den Fisch, den kaum jemand kennt, aber wahrscheinlich schon fast jeder gegessen hat.
Weniger Infos | Cast

Bluefin: Die Letzten ihrer Art – Informationen zur Dokumentation

2016 erschien die Dokumentation Bluefin: Die Letzten ihrer Art, verfilmt durch den Dokumentarfilmer John Hopkins. Bluefin erzählt vom Blauflossen-Thunfisch, der aufgrund der Überfischung zu den gefährdeten Spezies der Erde gehört. Der dokumentarische Film wirft einen Blick auf die Gemeinde North Lake auf dem kanadischen Prince Edward Island und das Schicksal des dort aufzufindenden Blauflossen-Thunfischs. Online anschauen kannst du den Film des Genres Naturdokumentation bei TVNOW.

Bluefin: Die Letzten ihrer Art – Weitere Fakten und Informationen

  • Erscheinungsdatum
    • September 2016 in Kanada
  • Regisseur
    • John Hopkins
  • Genre
    • Dokumentation
  • Länge
    • ca. 53 Minuten
  • Originaltitel
    • Bluefin
  • Originalsprache
    • Englisch
  • Ähnliche Dokumentationen/Reportagen
    • The Cove (2009) von Louie Psihoyos
    • Blackfish (2013) von Gabriela Cowperthwaite
    • Food, Inc. (2008) von Robert Kenner
    • Grizzly Man (2005) von Werner Herzog
    • Serengeti (2011) von Reinhard Radke

Wovon handelt Bluefin: Die Letzten ihrer Art?

Das kanadische North Lake auf Prince Edward Island wird nicht selten als Hauptstadt des Thunfischs beschrieben. Einst war hier der riesige Blauflossen-Thunfisch heimisch, der jedoch durch Überfischung schrittweise verschwunden ist. Bluefin: Die Letzten ihrer Art, jetzt bei TVNOW zu streamen, erzählt von der zögerlichen Rückkehr des riesigen Fisches, der Teil unserer Nahrungskette geworden ist. Die Dokumentation von John Hopkins geht dabei der Frage nach, warum der gewaltige und einst scheue Fisch seine Angst vor dem Menschen verloren hat. Online zu sehen ist der Film des Genres Naturdokumentation als Stream bei TVNOW.

Wem ist Bluefin: Die Letzten ihrer Art zu empfehlen?

Die Überfischung der Meere ist ein zentrales Thema, dem sich die Dokumentation Bluefin: Die Letzten ihrer Art widmet. Der Dokumentationsfilm von John Hopkins richtet sich an alle, die sich für das Thema interessieren oder bewusster mit Nahrung und Umwelt umgehen möchten. Dabei wird ein gesonderter Blick auf das Schicksal der Blauflossen-Thunfische geworfen. Der Film bietet einen aufschlussreichen Einblick, warum die gefährdete Fischart über die Jahre ihr Verhalten verändert hat. Verfügbar ist Bluefin: Die Letzten ihrer Art jetzt als Online-Stream bei TVNOW.

In Bluefin: Die Letzten ihrer Art erzählt der Dokumentarfilmer John Hopkins vom Blauflossen-Thunfisch, einem Ozeanriesen, der regelmäßig in den Thunfischdosen und Sushis der Welt landet. Sein Schicksal im einst an Thunfisch reichen Fanggebiet North Lake auf Prince Edward Island wird mit Hopkins Kamera durchleuchtet. Fasziniert dich das Thema Überfischung? Dann kannst du Bluefin: Die Letzten ihrer Art jetzt bei TVNOW online streamen.