Jetzt testen

Carlos the Jackal - Interview mit einem Terroristen

PREMIUM
FRA, 2017 | Länge 74 Min, ab 16

Inhalt:

2014 erhält die Journalistin Sophie Bonnet die Gelegenheit, mit dem seit 1994 inhaftierten Terroristen Ilich Ramírez Sánchez alias "Carlos, der Schakal" zu sprechen. Sie verbringt im Gefängnis Hunderte von Stunden mit dem Venezolaner, der seit 1973 für viele internationale Anschläge verantwortlich ist - doch Carlos verspürt bis heute keine Reue und hält dabei an seinem einst mythischen Image fest.
Weniger Infos | Cast

Informationen zum Dokumentarfilm: Carlos The Jackal – Interview mit einem Terroristen

Vier Jahre lang besuchte die Journalistin Sophie Bonnet zwischen 2014 und 2018 einen der gefürchtetsten Terroristen der Welt. Vor Osama bin Laden galt Carlos, der eigentlich Ilich Ramírez Sánchez heißt, als Inkarnation des Bösen. Sophie Bonnet verbringt Hunderte Stunden mit dem berüchtigten Mann, der als Carlos, der Schakal Angst und Schrecken verbreitete. Die Anschläge des Venezolaners beginnen 1973 und enden erst 1994 mit seiner Festnahme. Die Journalistin entdeckt, dass der ergraute Terrorist noch immer an seinem mythischen Image festhält und trotz dreimaliger Verurteilung zu lebenslanger Haft große Pläne schmiedet.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Carlos The Jackal – Interview mit einem Terroristen

Für den dokumentarischen Film wählte die erfahrene Autorin, Journalistin und Filmemacherin eine außergewöhnliche Situation. Sie begab sich in die Höhle des Löwen: Die Umstände erinnern ein wenig an Clarice Starling, die Hannibal Lecter im Gefängnis in Das Schweigen der Lämmer aufsucht. Auch wenn Carlos ein politisch motivierter Attentäter ist, besitzt er Macht, wie Sophie Bonnet herausfand: Der selbstbezogene Terrorist ist nicht zuletzt durch seine guten Beziehungen zu dem verstorbenen Machthaber Chavez und seinem Nachfolger Maduro in Venezuela bessergestellt als viele Mitgefangenen. Er kann Geschenke verteilen und sich im Gefängnis auf seine Ziele konzentrieren. Carlos hat zwei Gesichter: charmant einnehmend und eiskalt berechnend. Trotzdem gelingt es Sophie Bonnet, hinter die Kulisse des Täters zu schauen. Man erfährt, was Carlos antrieb, wie er zu dem geworden ist, was er ist, und wie er auch eine private, „bürgerliche“ Seite hatte: Carlos war mit der deutschen Terroristin Magdalena Kopp verheiratet.

Wer ist der berüchtigte Terrorist, Carlos the Jackal?

Carlos, Ilich Ramírez Sánchez, war für viele internationale Anschläge verantwortlich und wurde als Phantom 20 Jahre lang von Geheimdiensten gejagt. Durch seinen Vater, einem überzeugten Kommunisten, geprägt, studierte Carlos in Moskau und schloss sich nach 1968 palästinensischen Widerstandsgruppen an. Carlos eigentliche Laufbahn als Terrorist beginnt 1973 und erlebt ihren Höhepunkt 1975 mit dem Angriff auf das OPEC-Hauptquartier in Wien. Nach der Festnahme seiner Frau überzieht er Frankreich mit Anschlägen. Erst 1994 kann er im Sudan festgenommen werden.

Warum ist die Geschichte von Carlos auch heute aktuell und was zeigt die Dokumentation?

Schier unglaublich ist die Verbindung von Carlos zu zahlreichen Herrschern und seine Rolle, die er in der Zeit des Kalten Krieges gespielt hat. Ein Beispiel ist seine Verbundenheit mit Syrien. Carlos lebt dort mit seiner deutschen Frau nach deren Freilassung unter dem Schutz Assads. Auch Muammar al-Gaddafi hat Carlos unterstützt, ebenso wie Hugo Chávez, die Stasi und die Securitate. Sophie Bonnet zeigt dazu seltene Archivaufnahmen, Interviews und Animationen. Carlos mag Einzeltäter gewesen sein, aber ihn umgab ein riesiges Netzwerk, was seine Rolle als Wegbereiter des modernen Terrorismus erklärt.

Carlos The Jackal – Interview mit einem Terroristen: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2017

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 17.01.2020 (RTL Crime)

Regisseur

  • Sophie Bonnet und Christophe Bouquet

Produktionsland

  • Frankreich

Genre

Originaltitel

  • Carlos/Le Prix du Chacal

Originalsprache (OV)

  • Französisch

Filmlänge

  • 75 Minuten

Ähnliche Filme

In der außergewöhnlichen Dokumentation Carlos The Jackal mehr über Zeitgeschichte und einen gefürchteten Terroristen auf TVNOW erfahren!

  • TVNOW
  • Filme
  • Carlos the Jackal - Interview mit einem Terroristen

© 2020 RTL interactive GmbH