Jetzt testen

Casper und seine Freunde

Kinder
USA, 1963 | Länge 57 Min, ab 6

Inhalt:

Casper beschließt seine Freunde zu suchen. Es dauert nicht lange und Casper lernt eine kleine Ente kenne, die nicht schwimmen kann und der freundliche Geist hilft ihr. Auch bei den Menschen will er Freunde finden, doch die Leute haben Angst vor ihm. Seht selbst ob es Casper gelingt unter den Menschen Freunde zu finden und welche Rolle der "Mondkönig" noch spielt...
Weniger Infos | Cast

Informationen zum Film: Caspar der freundliche Geist

Der im Jahr 1963 erschienene Kinderfilm aus den USA handelt von dem kleinen und lieben Geist Casper, der anders als die meisten anderen Gespenster ausgesprochen freundlich ist und nur gute Absichten hegt. Da andere Wesen, insbesondere die Menschen, Vorurteile ihm gegenüber haben, hat er keine Freunde, lebt in einem alten Schulgebäude und leidet oft unter dem Gefühl der Einsamkeit. So entschließt sich Casper eines Tages dazu, seine Situation zu ändern und sich gute Freunde zu suchen, indem er sich durch die Gegend bewegt und andere trifft. Der kleine Geist begibt sich auf seine Reise und begegnet schon nach kurzer Zeit einer Ente, die des Schwimmens nicht mächtig ist. Casper unterstützt sie und versucht fortan, menschliche Freunde zu finden, doch die Menschen fürchten sich vor dem Gespenst und so muss er sich ganz besonders viel Mühe geben.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Casper und seine Freunde

Im Film Casper und seine Freunde ist Casper die wichtigste Figur. Das kleine Gespenst ist vereinsamt, denn niemand traut einem Geist über den Weg. Insbesondere die Menschen empfinden schon bei dem Gedanken an Geister Angst. Sobald sie Casper sehen, verstärkt sich der Schrecken noch. So will Casper einen Weg finden, um die Menschen davon zu überzeugen, dass er anders ist als andere Geister. Dies stellt eine große Herausforderung für den kleinen Casper dar, denn er muss die Vorurteile widerlegen. Eine weitere Figur im Film Casper und seine Freunde ist das kleine Entchen, das Casper auf seiner Mission trifft. Auch der Mondkönig spielt im Film eine Rolle.

Welche Atmosphäre prägt Casper und seine Freunde?

Der Film Casper und seine Freunde ist von einer freundlichen Grundstimmung geprägt. Obwohl ein kleines Gespenst im Mittelpunkt der Geschehnisse steht, verbreitet es alles andere als Angst und Schrecken. Zumindest wünscht sich Casper, dass niemand sich vor ihm fürchtet. Er ist auf der Suche nach Freunden, denn seine Einsamkeit ist unerträglich. So reist er umher und hält Ausschau nach Menschen, die seine Freunde sein möchten.

Für welche Zielgruppe eignet sich der Film Casper und seine Freunde?

Casper und seine Freunde ist das Richtige für alle, die Geschichten über freundliche Gespenster mögen. Während seiner Mission, Freunde zu finden, muss Casper feststellen, dass ihm viele Menschen voller Angst entgegentreten. So bemüht sich der kleine Geist, sie davon zu überzeugen, dass er lieb und vertrauenswürdig ist. Casper und seine Freunde ist für unterhaltsame Filmerlebnisse geeignet und eine niedliche Geschichte für Kinder.

Casper und seine Freunde: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 1963

Regisseur

  • Cosmo Anzilotti

Produktionsland

  • USA

Genre

Originaltitel

  • Casper the Friendly Ghost

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Filmlänge

  • 57 Minuten

Ähnliche Filme

Jetzt Casper und seine Freunde auf TVNOW ansehen!

  • TVNOW
  • Filme
  • Caspar der freundliche Geist

© 2020 RTL interactive GmbH