Dark Horse - Das perfekte Rennpferd

PREMIUM | Reportage und Dokumentationen
GBR, 2015 | Länge 82 Min, ab 12
Inhalt:
Die Tradition des Pferderennsports in Großbritannien reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück. Der Sport war lange den Adligen und Reichen vorbehalten - bis sich eine Kellnerin aus Wales mit Nachbarn zusammenschließt, um das perfekte Rennpferd zu züchten. Die beim Sundance ausgezeichnete Dokumentation erzählt die Geschichte von "Dream Alliance", einem der legendärsten Rennpferde.
Weniger Infos | Cast

Dark Horse - Das perfekte Rennpferd – Informationen zur Dokumentation

Dream Alliance gehört zu den erfolgreichsten Rennpferden der Welt. Was die wenigsten wissen: Die Geschichte des reinrassigen Pferdes begann in einer britischen Kneipe. Dark Horse – Das perfekte Rennpferd geht ihren Spuren nach. Die preisgekrönte Dokumentation ist ab sofort als Online-Stream bei TVNOW erhältlich, wo du sie online anschauen kannst.

Dark Horse – Das perfekte Rennpferd – Weitere Fakten und Informationen

  • Erscheinungsdatum
    • 23. Januar 2015
  • Regisseur
    • Louise Osmond
  • Genre
    • Dokumentation
  • Länge
    • ca. 85 Minuten
  • Originaltitel
    • Dark Horse
  • Originalsprache
    • Englisch
  • Musik komponiert von
    • Anne Nikitin
  • Auszeichnungen
    • Zuschauerpreis World Cinema für die beste Dokumentation beim Sundance Film Festival; British Independent Film Award für die beste Dokumentation
  • Ähnliche Dokumentationen
    • Die Seele der Pferde, Buck, Der wahre Pferdeflüsterer, Ungezähmt, Das Kurze Leben der Rennpferde

Wessen Erfolgsgeschichte erzählt Dark Horse – Das perfekte Pferd?

Dark Horse – Das perfekte Rennpferd erzählt davon, wie aus Träumen Legenden geschaffen werden können. Die preisgekrönte Dokumentation kreist um die „Schöpfungsgeschichte“ eines der erfolgreichsten Rennpferde der Welt. Jahrelang war der Rennsport der Elite der Gesellschaft, den Reichen und Schönen, vorbehalten. Doch dann kamen die aus einfachen Arbeiterverhältnissen stammenden Janet Vokes und ihr Mann Brian und stellten die scheinbar unveränderliche Tradition auf den Kopf. In einer kleinen Bar in Großbritannien nahm die bemerkenswerte Geschichte ihren Anfang. Die hier als Kellnerin arbeitende Janet Vokes hörte einen Mann leidenschaftlich von dem Rennpferd reden, das er einst besessen hatte. Es war der Funke für eine Idee: Janet und ihr Mann Brian beschlossen, ihr eigenes Rennpferd zu züchten. Wenige Jahre später wurde Dream Alliance geboren, das perfekte Rennpferd.

Welchen Platz hat Dark Horse im Genre des Pferdefilms?

Nicht nur der Pferdesport, auch das Genre des Pferdefilms erfreut sich weltweit einer großen Beliebtheit. Deutschland bildet da keine Ausnahme. Erfolgreiche Spielfilme wie die Ostwind-Reihe und Wendy – Der Film stehen für die magische Anziehungskraft, die Pferde auf uns Deutsche ausüben. Für sie, für alle Fans des Rennsports, aber auch alle Liebhaber von bewegenden Erfolgsgeschichten ist Dark Horse – Das perfekte Rennpferd wie geschaffen. Die Doku zeigt, wie das erste Arbeiterklasse-Pferd der Welt gezüchtet wurde, das spektakuläre Rennerfolge und Weltruhm erreicht hat. Es ist die Geschichte eines Ausnahmepferdes, das aus dem Traum heraus entstand, soziale Grenzen, aber auch die Barrieren in den engstirnigen Köpfen der Menschen zu überwinden.

Wie kannst du die Dokumentation online streamen?

Wer die erbauliche Geschichte hinter dem erfolgreichen Rennpferd Dream Alliance erfahren will, der sollte Dark Horse – Das perfekte Rennpferd nicht verpassen. Die Dokumentation ist nun als Stream bei TVNOW erhältlich. Hier kannst du den Film jederzeit zu Hause online sehen oder auf deinem Smartphone bzw. Tablet unterwegs streamen.