Jetzt testen

Informationen zum Film: Das Drama am Mittelmeer - 23 Tage auf der Alan Kurdi

Das Drama im Mittelmeer: 23 Tage auf der Alan Kurdi ist eine Dokumentation aus dem Jahr 2019. Diese gewährt Einblicke in den bewegenden Alltag eines Flüchtlings-Rettungsschiffes im Mittelmeer. RTL-Reporterin Carolin Unger begibt sich an Bord und stellt sich den Herausforderungen und emotionalen Krisen. Ein unvergessliches Abenteuer...

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Das Drama im Mittelmeer: 23 Tage auf der Alan Kurdi

Vor Ort als auch aus dem Off dokumentierend, stellt RTL-Journalistin Carolin Unger zunächst die zentrale Figur der Sendung dar. Nach und nach lernt der Zuschauer jedoch die Crew kennen. Diese besteht aus 20 Personen unterschiedlichen Alters und beruflicher Herkunft, die allesamt eines gemeinsam haben: Sie wollen helfen, haben jedoch keine Ahnung vom Metier. So ist Felix normalerweise im Maschinenbau tätig, Jan ist Chirurg, und der Älteste, Hanns, ist eigentlich ein verwitweter Rentner. Dieser stellt sich in die Kombüse und geht völlig auf in seiner neuen Rolle als Schiffskoch. Alle müssen zuerst trainiert werden, vorbereitet auf den Ernstfall. Maschinist Simon Trebesius lobt den hohen Einsatz. Des Weiteren kommen Einsatzleiter Jan Ribbeck zu Wort sowie Bordärztin Daniela. Letztere schildert, wie viel ihr diese Arbeit bedeutet, auch wenn es zuweilen schwierig ist. Schließlich machen die aufwendigen Rettungsmissionen und die damit verbundenen aufwühlenden Erlebnisse der kompletten Belegschaft ganz schön zu schaffen.

Um was geht es in Das Drama im Mittelmeer: 23 Tage auf der Alan Kurdi?

Logbuchartig erzählt die Sendung den typischen Ablauf einer Rettungsmission. Im September 2019 fährt das Schiff Alan Kurdi die libysche Küste ab, immer bedacht, nicht in verbotene Hoheitsgewässer zu geraten. Dann taucht am Horizont ein erstes Flüchtlingsboot auf, völlig überladen mit 13 Jugendlichen aus Tunesien. Sie leiden unter Übelkeit und Wassermangel. Die Alan Kurdi holt sie vorerst an Bord. Die Behörden der Länder an der Küste sind jedoch nicht erpicht, sie aufzunehmen. Die Einsatzleitung der Crew ist bemüht, die Tunesier in Malta unterzubringen. Doch das Land blockt ab. Erst als es unter den desillusionierten Flüchtlingen zu Selbstmordversuchen kommt, reagieren die maltesischen Behörden – jedoch nur zögerlich. Die psychisch am meisten gefährdeten Flüchtlinge dürfen an Land. Aber was ist mit den anderen? Unmut, Frust und Verzweiflung breiten sich aus. Eine sich über viele Tage erstreckende, nervenbelastende Zerreißprobe beginnt, welche die Emotionen aller an Bord hochkochen lässt...

Welche wissenswerten Details gibt es zu Das Drama im Mittelmeer: 23 Tage auf der Alan Kurdi?

Die Alan Kurdi, in den 50er Jahren gebaut, hat eine lange Geschichte. So war sie einst ein Forschungsschiff der ehemaligen DDR, das in deutschen Gewässern sowie in Spitzbergen zum Einsatz kam. Ab 2018 wurde das Schiff von der 2015 ins Leben gerufenen, zivilen Hilfsorganisation Sea-Eye übernommen und zum Zwecke der Flüchtlingsrettung auf See genutzt. Seitdem befreit die Hilfstruppe immer wieder mehrere Dutzend Flüchtlinge des afrikanischen Kontinents, die vor der libyschen Küste in einfachen Holz- oder Schlauchbooten auf dem Wasser treiben und drohen, in Seenot zu geraten. Die Geretteten können meist erst nach längerem Hin und Her an Italien oder Malta abgegeben werden. Von dort aus werden sie an andere europäische Länder weiterverteilt. Der Name des Schiffes rührt her von dem traurigen Schicksal eines zweijährigen syrischen Jungen, der 2015 beim Kentern eines Flüchtlingsbootes ertrank. Das Foto der an Land gespülten Leiche des kleinen Kindes ging um die Welt.

Das Drama im Mittelmeer: 23 Tage auf der Alan Kurdi: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2019

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2019

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Originaltitel

  • Das Drama im Mittelmeer: 23 Tage auf der Alan Kurdi

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Filmlänge

  • 44 Minuten

Ähnliche Filme

Du kannst jetzt die Dokumentation Das Drama im Mittelmeer: 23 Tage auf der Alan Kurdi auf TVNOW abrufen!

  • TVNOW
  • Filme
  • Das Drama im Mittelmeer: 23 Tage auf der Alan Kurdi

© 2020 RTL interactive GmbH