Jetzt testen

Der Analphabet

USA, 1981 | Länge 97 Min, ab 12

Inhalt:

Jesse Hallam ist ein ungebildeter Minenarbeiter. Als er eines Tages von Kentucky nach Cincinnatienti zieht, um seiner Tochter bei einer schweren Rückenmarksoperation beizustehen, wird ihm eines klar: Er möchte seiner Familie eine schöne Zukunft bereiten. Stark an seinem Traum festhaltend, beschließt er noch einmal in die Schule zu gehen, um schreiben und lesen zu lernen. Sein großes Ziel: ein Abschluss der Highschool.

Schauspieler:

Johnny Cash
Eli Wallach
Brenda Vaccaro
Weniger Infos | Cast

Der Analphabet

Der Analphabet ist ein Film des Genres Drama aus dem Jahr 1981. Protagonist des Streifens aus den USA ist der Analphabet Jesse Hallam, der sich einer großen Herausforderung stellt: Er hat vor, nochmals die Schulbank zu drücken, um lesen und schreiben zu lernen. Sogar den Abschluss an der Highschool will der Mann im längst erwachsenen Alter nachholen.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Der Analphabet

Jesse Hallam, gespielt von Johnny Cash, ist ein arbeitsamer Witwer, der einen gutmütigen und ehrlichen Charakter aufweist. Seine Kinder bedeuten ihm sehr viel – er kann als ein wahrer Familienmensch bezeichnet werden. Jesse ist allerdings sehr ungebildet. Sein Manko, nicht lesen und schreiben zu können, bringt den herzensguten Mann in etlichen Alltagssituationen in Verlegenheit. Die von Chrystal Smith dargestellte Jenny ist Jesses Tochter. Das schüchterne, tapfere kleine Mädchen ist schwer krank und muss in Cincinnati in Ohio behandelt werden. Sal Galucci, gespielt von Eli Wallach, ist ein Lebensmittelhändler aus Cincinnati. Der alte Mann, der trotz seiner Krankheit Tag für Tag viel arbeiten muss und nach einer Entlastung sucht, ist verständnisvoll und fair gegenüber Jesse.

Was passiert in den ersten Szenen des Dramas Der Analphabet?

In der ersten Szene wirft Jesse Hallam einen letzten Blick auf seine Farm in Kentucky, die er verkaufen will – die Habseligkeiten der Familie sind bereits gepackt. Er übergibt das Gebäude an Onkel Charly und bekommt dafür ein Bündel voll Dollarnoten. Jesse macht deutlich, dass er das Geld dringend benötigt. Er und seine beiden Kinder verabschieden sich von Charly und seiner Frau. Mit dem vollgeladenen Pickup geht es nach Cincinnati im Bundesstaat Ohio. Die lange Reise führt über staubige Landstraßen und über geradlinige Highways – eine romantische Stimmung kommt auf. Beide Kinder und ihr Vater freuen sich auf ihren neuen Lebensabschnitt. Was erwartet die Familie in der großen Stadt?

Was treibt Jesse an, nochmals in die Schule zu gehen?

Jesse Hallam will alles Erdenkliche tun, um seinen beiden Kindern ein schönes Leben zu bieten. Ohne lesen und schreiben zu können, ist es für den nun arbeitslosen Jesse allerdings ein schwieriges Unterfangen, in der neuen Stadt einen Job zu finden. Als seine Tochter in der Klinik ihn darum bittet, etwas vorzulesen, bekommt er schwere Gewissensbisse und sucht nach einer Ausrede. Eines Tages trifft Jesse auf den Lebensmittelhändler Sal Galucci. Dieser sieht Potenzial in ihm. Allerdings muss Jesse erkennen, dass der von Sal angebotene Job erst eine ernsthafte Option für ihn wird, wenn er lesen und schreiben kann. Der Mann aus Kentucky sieht nun endgültig ein, dass sich etwas in seinem Leben ändern muss. Sal Galucci macht ihm Mut und drängt ihn dazu, das Lesen und Schreiben zu erlernen.

Der Analphabet: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 1981

Regisseur

  • Gary Nelson

Produktionsland

  • USA

Genre

Titellied

  • Musik von Johnny Cash

Originaltitel

  • The Pride of Jesse Hallam

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Filmlänge

  • 97 Minuten

Ähnliche Filme

Du möchtest Johnny Cash als Jesse Hallam im Drama Der Analphabet erleben? Schaue Dir jetzt den Film online im Stream auf TVNOW an!

© 2020 RTL interactive GmbH