Jetzt testen

Die Glasmenagerie

USA, 1987 | Länge 129 Min, ab 12

Inhalt:

Die einstige Südstaaten-Schönheit Amanda Wingfield lebt von den Einkünften ihres Sohnes Tom, der davon träumt, ein Dichter zu werden. Ihre Tochter Laura hingegen sammelt Glasfiguren und hat sich zurückgezogen. Eines Abends bringt Tom einen Freund mit und die Tragödie nimmt ihren Lauf: Laura verschüchtert den Verehrer, Amanda macht Tom Vorwürfe für dessen Verschwinden und Tom selbst packt seine Sachen und verschwindet...

Schauspieler:

John Malkovich
Joanne Woodward
Karen Allen
James Naughton
Weniger Infos | Cast

Information zum Film: Die Glasmenagerie

Das 1987 in den USA gedrehte Drama Die Glasmenagerie handelt von der Familie Wingfield (Mutter, Sohn und Tochter – der Vater hat sich schon vor längerer Zeit aus dem Staub gemacht) in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts. Schauplatz ist St. Louis in den Südstaaten. Den drei Protagonisten ist gemein, dass sie der Realität entfliehen möchten. Als Tom eines Tages seinen Kollegen Jim mitbringt, für den Laura vor Jahren geschwärmt hat, wittert die Mutter die Chance, ihre Tochter mit ihm zu verkuppeln. Ein Missgeschick, bei dem eine der Glasfiguren zu Bruch geht (ein Einhorn), beendet jäh die Hoffnung der Mutter.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Die Glasmenagerie

Die Glasmenagerie Darsteller sind von internationalem Rang und Namen. So spielt Joanne Woodward die Mutter der Familie Wingfield. Sie träumt vergangenen Zeiten hinterher und versucht, ihre innig geliebte Tochter zu verheiraten. Und Leinwandgröße John Malkovich verkörpert den Sohn, der Ambitionen zum Dichten hat und seiner Rolle als Ernährer der Familie und seinem Lageristenleben in einer Schuhfabrik zu entkommen versucht. Die leicht gehbehindert und zerbrechlich wirkende Tochter, dargestellt von Karen Allen, lebt zurückgezogen in einer Scheinwelt, die aus dem Sammeln von Glasfiguren besteht.

Was ist das Besondere an dem Film?

Der Film basiert sehr nahe am 1944 erschienenen Literaturmeisterwerk The Glass Menagerie von Tennessee Williams. Top-Schauspieler Paul Newman liefert diesmal als Regisseur eine ziemlich werkgetreue Verfilmung ab und bringt die doch sozialkritische Grundeinstellung des Stücks mithilfe der großartigen Die Glasmenagerie Besetzung voll zur Geltung. Der Film beinhaltet etliche Erinnerungen und Rückblenden, die ihn auf beachtliche Art reizvoll machen. Da man Die Glasmenagerie kostenlos streamen kann, ist ein Hineinversetzen in diese besondere Umgebung auf einfache Art und Weise möglich.

Wer sollte sich Die Glasmenagerie anschauen?

Liebhaber großer Literaturverfilmungen sollten sich die Verfilmung nicht entgehen lassen. Auch für jene, die durch Die Glasmenagerie in die Atmosphäre der Südstaaten im Amerika der 1930er Jahre eintauchen wollen, bietet der Film einen hervorragenden Einblick. Er ist außerdem ein gelungenes Remake des Streifens aus den 1950er Jahren. Und die Umsetzung der unterschiedlichen Charaktere durch die fantastischen Schauspieler spricht für sich.

Die Glasmenagerie: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • USA, 1987

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 1988

Regisseur

  • Paul Newman

Produktionsland

  • USA

Genre

Titellied

  • Tom's Theme

Originaltitel

  • The Glass Menagerie

Originalsprache (OV)

  • englisch (OV)

Filmlänge

  • ca. 129 min

Auszeichnungen

  • nominiert Cannes Film Festival 1987
  • nominiert Grammy Awards 1988
  • nominiert Golden Globes, USA 1988
  • Gewinner Sant Jordi Awards 1990 Bester ausländischer Schauspieler John Malkovich

Ähnliche Filme

Die Glasmenagerie jetzt in der Mediathek auf TVNOW streamen und jederzeit online schauen!

© 2020 RTL interactive GmbH