Jetzt testen

CouchpartybetaStreame mit Freunden!

Jetzt starten
Die Wilden Hühner

Die Wilden Hühner

Premium

DEU, 2006 | Länge 104 Min, ab 12

Inhalt:

Jedes Girl braucht ´ne beste Freundin. Sprotte hat gleich drei: Melanie, Trude, Frieda und Sprotte! Zusammen bilden sie "Die Wilden Hühner", die coolste Mädchengang der fünften Klasse. Und dann gibt es noch Wilma, die sich vor ihrer Aufnahme in die Bande erst noch erweisen muss. Einziger Quell des Ärgers für die Mädchen sind die Jungs der Konkurrenzbande "Pygmäen", Fred, Torte, Steve und Willi.

Das könnte Dir auch gefallen

Die wilden Hühner: Informationen zum Film

Die wilden Hühner ist ein deutscher Kinder- und Jugendfilm aus dem Jahre 2006. Hauptdarstellerinnen des Films sind die Mitglieder der gleichnamigen Mädchenbande, die sich aus den Freundinnen Sprotte, Frieda, Trude, Melanie und Wilma zusammensetzt. Sie liegen in häufigem Streit mit den "Pygmäen", einer gleichaltrigen Jungenbande aus dem gleichen Ort, welche aus den Mitgliedern Fred, Torte, Willi und Steve besteht.

Besetzung: Hauptdarsteller & Rollen in Die wilden Hühner

Fünf Freundinnen, die unterschiedlicher kaum sein könnten, bilden gemeinsam eine Mädchenbande. Sprotte (Michelle von Treuberg) ist die selbstbewusste, lebhafte Anführerin der Wilden Hühner und fällt durch ihre rotgelockten Haare auf. Frieda (Lucie Hollmann) ist Sprottes langjährige beste Freundin und hat einen ruhigen, empathischen Charakter. Melanie (Paula Riemann), die großen Wert auf ihr Erscheinungsbild und ihr Ansehen legt, wird von ihren Klassenkameraden häufig "die schöne Mellie" genannt. Trude (Zsá Zsá Inci Bürkle) ist Melanies beste Freundin und zugleich deren große Verehrerin. Sie ist sehr sensibel und leidet unter ihren Gewichtsproblemen. Wilma (Jette Hering) wird erst im Laufe des Films als neues Mitglied in die Bande aufgenommen und gilt als hervorragende Spionin.

Den Wilden Hühnern gegenüber steht die konkurrierende Jungenbande "Pygmäen". Sie setzt sich aus deren Anführer Fred und seinen drei Freunden Willi, Steve und Torte zusammen. Fred (Jeremy Mockridge) ist lässig und selbstbewusst und verbringt viel Zeit im Baumhaus der Bande. Sein bester Freund Willi (Vincent Redetzki) ist häufig mürrisch und neigt zu aggressivem Verhalten. Steve (Philip Wiegratz) ist insbesondere für seine Zauberkunststücke bekannt, während Torte (Martin Kurz), der kleinste der Pygmäen, einen großen Sinn für Humor hat.

Neben den jugendlichen Bandenmitgliedern stehen jedoch auch einige Erwachse im Fokus des Films. Veronica Ferres spielt Sybille, die alleinerziehende Mutter von Sprotte. Jessica Schwarz verkörpert die Lehrerin Frau Rose und Benno Fürmann den Lehrer Grünbaum. Sprottes launische Oma Slättberg, die Besitzerin zahlreicher Hühner, wird von Doris Schade gespielt. Weitere Figuren des Films sind Willis aggressiver Vater (Axel Prahl), Trudes Vater (Frank Voß) sowie der Schrottplatzwärter (Axel Häfner).

Basiert der Film Die Wilden Hühner auf einer Buchvorlage?

Der Film basiert auf der gleichnamigen fünfteiligen Buchreihe von Cornelia Funke, dessen erster Band im Jahre 1993 erschien und große Erfolge erzielte. Der Film Die Wilden Hühner erzählt überwiegend die Handlung des dritten Bandes "Fuchsalarm" nach, in dem die Mädchen die Hühner vor der Schlachtung retten wollen. Aus dem ersten Band der Buchreihe wurde im Film lediglich die Gründung der Bande übernommen. Die Aufnahme Wilmas in die Gruppe entstammt hingegen dem zweiten Band der Buchreihe. Es existieren zwei Fortsetzungen des Films, die ebenso auf der Handlung der Bücher basieren und diese um einige weitere Handlungsstränge ergänzen.

Worum geht es im Film Die Wilden Hühner?

Wie der Name des Films und der gleichnamigen Mädchenbande bereits vermuten lässt, spielen die zahlreichen Hühner von Sprottes Oma Slättberg eine wichtige Rolle. Insbesondere Sprotte, aber auch deren Freundinnen verbindet eine große Freundschaft mit den Hühnern. In ihrer Freizeit verbringen sie viel Zeit mit den Tieren und kümmern sich um diese. Als Sprottes launische Oma ihre Hühner schlachten will, da sie sich nicht mehr um diese kümmern kann, beschließen die Freundinnen, ihre tierischen Freunde zu retten. Obwohl die Mädchen in ständigem Streit mit der Jungenbande "Pygmäen" stehen, bitten sie diese um Hilfe bei der Rettung der Hühner.

Die wilden Hühner: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2006

Regisseur

  • Vivian Naefe

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Titellied

  • Wild Chicks (Heute Nacht Sind Die Hühner Wild)

Originaltitel

  • Die Wilden Hühner

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Filmlänge

  • 107 Minuten

Altersfreigabe

  • FSK 0

Auszeichnungen

  • New Faces Award (Sonderpreis für die gesamte Filmtrilogie)
  • Undine Award: Paula Riemann (Beste Debütantin)

Ähnliche Serien und Filme

Tauche ein in das spannende Bandenleben und schau jetzt Die wilden Hühner im Online Stream auf RTL+!

© 2022 RTL interactive GmbH