Jetzt testen

Erin Brockovich

PREMIUM
USA, 2000 | Länge 126 Min, ab 6

Inhalt:

Das Leben von Erin Brockovich ist nicht gerade rosig. Sie ist alleinerziehend, hat kein Geld, keine Arbeit und keine Perspektiven. Da sie nichts mehr zu verlieren hat, drängt sich Erin einem Anwalt auf und wird Anwaltsgehilfin in einer dahindümpelnden Kanzlei. Beim Ordnen von Akten stößt sie auf Unstimmigkeiten in den Unterlagen eines großen Industrieunternehmens. Erin fragt nach den widersprüchlichen Umständen und deckt einen Skandal auf.

Schauspieler:

Julia RobertsRolle: Erin Brockovich
Albert FinneyRolle: Ed Masry
Aaron EckhartRolle: George
Marg HelgenbergerRolle: Donna Jensen
Cherry JonesRolle: Pamela Duncan
Peter CoyoteRolle: Kurt Potter
Gemmenne de la PenaRolle: Katie
Scott LeavenworthRolle: Scott
Weniger Infos | Cast

Erin Brockovich - Informationen zum Film

Die ehemalige Schönheitskönigin Erin Brockovich hat schon bessere Tage gesehen. Nach einem Autounfall bringen sie die anfallenden Krankenhauskosten an den Rand des finanziellen Ruins. Aus eigener Kraft findet sie einen Weg aus der verfahrenen Situation. Mit Erin Brockovich brachte Regisseur Steven Soderbergh eine wahre Geschichte in die Kinos, die zu einem der größten Publikumserfolge des Jahres 2000 wurde.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Erin Brockovich

Für den Film Erin Brockovich engagierte Steven Soderbergh Julia Roberts und gab ihr die Titelrolle. Mit dieser Wahl bewies er ein goldenes Händchen, denn in die Rolle hätte wohl niemand besser gepasst. Die etwas vulgäre Erin Brockovich verbirgt hinter einer harten Schale einen sensiblen Kern. Sie überzeugt mit weiblichen Reizen und intellektueller Durchsetzungskraft. Ein Anwalt stellt sie in seiner Kanzlei an. Ed Masry, der Erin Brockovich fast widerwillig Akten sortieren lässt, wird von Albert Finney gespielt.

Was passiert in Erin Brockovich?

Die ehemalige Miss Wichita Erin Brockovich fällt durch ihr unkonventionelles Auftreten und ihre weiblichen Attribute auf. Zu Beginn des Films sieht sich die Mutter dreier Kinder aus zwei Ehen in einer fast ausweglosen Situation. Nach einem Autounfall muss sie vor Gericht um die Übernahme der Krankenhauskosten kämpfen. Ihr Anwalt Ed Masry versichert ihr, dass die Chancen bestens stehen, den gegen den Unfallverursacher geführten Prozess zu gewinnen. Vor Gericht verspielt sich Erin Brockovich jedoch die Sympathie der Geschworenen und Richter durch ihr zügelloses Verhalten. Sie bekommt kein Geld und bittet in ihrer Verzweiflung ihren Anwalt Ed Masry, sie in seiner Kanzlei einzustellen. Sie kann ihn überzeugen und darf Akten prüfen und sortieren. In der Akte einer Immobilienangelegenheit stößt sie auf medizinische Gutachten. Der Fall verwundert sie so sehr, dass sie persönlich die Mandanten aufsucht, um sie zu befragen. Dabei stellt sich heraus, dass sie einem Umweltskandal auf der Spur ist. Sie beginnt sich persönlich für die Betroffenen einzusetzen und entwickelt sich zur engagierten Umweltaktivistin. Doch kann sie ihren beruflichen Einsatz noch mit ihrem Privatleben vereinbaren?

Warum lohnt es sich, Erin Brockovich anzuschauen?

Die dramatischen Ereignisse des Films werden von Songs von Thomas Newman und Sheryl Crow untermalt. Die Musik und die Texte spiegeln die Lebenssituation der Protagonistin Erin Brockovich perfekt wider, die sich anfangs nutzlos fühlt. Dementsprechend ist Useless der erste Song des Film-Soundtracks. Da dem Drehbuch eine wahre Geschichte zugrunde liegt, gibt es auch eine echte Erin Brockovich. Sie durfte bei den Dreharbeiten dabei sein und ist in den ersten Szenen des Films als Kellnerin Julia zu sehen. So tauschten die beiden wichtigsten Frauen der Story, Julia Roberts und Erin Brockovich, für kurze Zeit ihre Namen.

Erin Brockovich: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 17.03.2000

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 06.04.2000

Regisseur

  • Steven Soderbergh

Produktionsland

  • USA

Genre

Titellied

  • Everyday Is a Winding Road von Sheryl Crow

Originaltitel

  • Erin Brockovich

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Filmlänge

  • 130 min

Auszeichnungen

  • Oscar, BAFTA, Golden Globe Award, Screen Actors Guild Award und MTV Movie Award 2001 für die Hauptdarstellerin Julia Roberts

Ähnliche Filme

Jetzt auf TVNOW Erin Brockovich online schauen!

© 2020 RTL interactive GmbH