Informationen zum Film: Genetisch vorbestimmt? - Wie unsere Gene uns beeinflussen

Seit der Entdeckung der DNA-Doppelhelix im Jahr 1953 versucht die Wissenschaft, das menschliche Erbgut weiter zu entschlüsseln. Als es zur Jahrtausendwende soweit ist, werfen die neuen Erkenntnisse viele Fragen auf. Ist das Schicksal des Menschen wirklich durch dessen Gene vorbestimmt? Die Dokumentation setzt sich mit der Geschichte der Genforschung und deren Schattenseiten auseinander.