Jetzt testen
Jack Reacher

Jack Reacher

Premium

USA, 2012 | Länge 125 Min, ab 16

Inhalt:

Als in einer US-Kleinstadt fünf Menschen scheinbar willkürlich einem Scharfschützen zum Opfer fallen, fällt der Verdacht auf einen Ex-Soldaten. Doch dieser beteuert seine Unschuld, die ausgerechnet der Mann beweisen soll, der ihn wegen Kriegsverbrechen hinter Gitter zu bringen versuchte. So kehrt Ex-Militärcop Jack Reacher aus der Anonymität zurück, in die er lange abgetaucht war.

Schauspieler:

Jack Reacher – Informationen zum Film

Gesetze interessieren ihn nicht, ihm geht es nur um Gerechtigkeit: Jack Reacher ist ein hervorragend ausgebildeter Vagabund mit Vergangenheit bei der US-amerikanischen Militärpolizei. Losgelöst von offiziellen Zuständigkeitsbereichen taucht er auf, wo Unrecht vermieden werden kann – und das notfalls auf vollem Konfrontationskurs. Als ein einstiger Kamerad zum zweifelhaften Hauptverdächtigen eines mehrfachen Mordfalls wird, ist er dementsprechend schnell zur Stelle und kommt im Zuge seiner Ermittlungen einem undurchsichtigen Komplott auf die Spur.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Jack Reacher

In die Titelrolle des gerechtigkeitsliebenden Jack Reacher, ein Ermittler für besondere Fälle, schlüpft Superstar Tom Cruise. Er teilt sich seine Szenen vor allem mit Rosamund Pike (als aufgeweckte Strafverteidigerin Helen Rodin), David Oyelowo (als leitender Detective Emerson) und Jai Courtney (als hochgefährlicher Handlanger Charlie). Der Actionfilm ist auch in weiteren Rollen namhaft besetzt; so ist neben Robert Duvall und Richard Jenkins der sonst eher als Regisseur bekannte Werner Herzog in Jack Reacher zu sehen.

Worum geht es in Jack Reacher?

Mitten am helllichten Tag werden fünf scheinbar willkürlich ausgewählte Menschen auf einer Uferpromenade mithilfe eines Scharfschützengewehrs aus dem Leben gerissen. Durch eine auffällig eindeutige Spurenlage kommen die zuständigen Ermittler dem vermeintlichen Täter schnell auf die Schliche – alle Beweise führen zu einem ehemaligen Sniper der US Army, der im Verhör statt einer Aussage einen Auftrag abliefert: Er verlangt nach Jack Reacher. Der einst bei der Militärpolizei angestellte Ermittler zieht ohne klares Ziel durch die Vereinigten Staaten und ist für sein kompromissloses Vorgehen auf der Suche nach Wahrheit gefürchtet. Gemeinsam mit der toughen Strafverteidigerin Helen Rodin deckt Reacher hintergründige Zusammenhänge auf, die auf ein großes Komplott hindeuten und längst nicht nur sein eigenes Leben in Gefahr bringen...

Worauf basiert Jack Reacher?

Die namensgebende Hauptfigur von Jack Reacher entspringt einer langlebigen Romanreihe, für die der britisch-US-amerikanische Thrillerautor Lee Child verantwortlich zeichnet. Seit 1997 hat Child über 20 Bücher vollendet, in denen der erbarmungslos ermittelnde Gerechtigkeitsfanatiker im Mittelpunkt steht. Als Grundlage der ersten Filmadaption dient der Roman One Shot von 2005. Ein wortwörtlich großer Unterschied zwischen Buch und Film ist der Umstand, dass der literarische Jack Reacher als regelrechter Hüne beschrieben wird, Tom Cruise jedoch nicht unbedingt als hochgewachsener Actionstar gilt. Reacher-Erfinder Child ist im fertigen Film übrigens in einer Szene aufzuspüren: Er liefert einen Cameo-Auftritt als Polizist ab, der Reacher seine persönlichen Gegenstände aushändigt.

Jack Reacher: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2012

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2013

Regisseur

  • Christopher McQuarrie

Produktionsland

  • USA

Genre

Originaltitel

  • Jack Reacher

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Filmlänge

  • 130 Minuten

Ähnliche Filme

Schnörkelloser Actionfilm mit starken Krimi-Elementen, prominenter Besetzung und einer erfolgreichen Literaturvorlage: Wenn Jack Reacher die Fahndung aufnimmt, haben Verfechter der Ungerechtigkeit schweres Spiel. Fiebere mit dem unbarmherzigen Ex-Militärpolizisten, indem Du sein erstes Filmabenteuer auf TVNOW schaust!

© 2021 RTL interactive GmbH