Jetzt testen

Jamie Marks is Dead

Drama
USA, 2014 | Länge 97 Min, ab 12

Inhalt:

In einer winterlichen amerikanischen Kleinstadt entdeckt die junge Gracie am Flussufer den Leichnam des Highschool-Außenseiters Jamie. Der verschlossene Junge litt unter dem Mobbing seiner Mitschüler. Adam, der Star der Laufmannschaft, versucht mehr über Jamies Tod herauszufinden. Dabei kommt er auch Gracie näher. Als den beiden Jamies Geist erscheint, findet sich Adam plötzlich in einer Welt zwischen Tod und Leben wieder. Während Gracie Abstand zu Jamie hält, wendet Adam sich ihm zu und rutscht immer tiefer in die Welt der Untoten. Eine gefährliche Freundschaft beginnt...

Schauspieler:

Cameron Monaghan
Liv Tyler
Morgan Saylor
Noah Silver
Weniger Infos | Cast

Informationen zum Film: Jamie Marks is Dead

Das im Jahr 2014 erschienene Drama aus den USA spielt in einer US-amerikanischen Kleinstadt im Winter, in der die jugendliche Gracie die Leiche des Schülers Jamie am Ufer des Flusses findet. Der Junge war in der Highschool ein Außenseiter, hatte keine Freunde und erlitt Mobbing – nun weckt der tote Junge plötzlich das Interesse von Adam, einem der beliebtesten Schüler und Mitglieder der Laufmannschaft. Sowohl Adam als auch Gracie wollen mehr über das Leben des einsamen Toten herausfinden und kommen sich bei der Spurensuche näher, bis den beiden plötzlich der Geist von Jamie erscheint. Diese Begegnung erfüllt Gracie derart mit Angst und Schrecken, dass sie sich abwendet und Distanz zu Jamie wahrt. Doch Adam fasst Vertrauen zu dem Geist des ehemaligen Außenseiters, freundet sich mit ihm an und gerät dadurch immer mehr in die Welt des Jenseits und der ruhelosen Seelen.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Jamie Marks is Dead

Einer der Hauptdarsteller im Film Jamie Marks is Dead ist Cameron Monaghan in der Rolle von Adam McCormick. Morgan Saylor spielt Gracie Highsmith, die den Toten zuerst entdeckt. Sie und Adam beschließen gemeinsam, sich auf Spurensuche zu begeben und mehr über den Verstorbenen zu erfahren. Liv Tyler tritt im Film als Linda McCormick auf und Judy Greer ist die Schauspielerin von Lucy Hall.

In welcher Umgebung spielt der Film Jamie Marks is Dead?

Der Film Jamie Marks is Dead, der auf einem Roman von Christopher Barzak namens One for Sorrow basiert, spielt vor der Kulisse einer langweiligen Kleinstadt in den Vereinigten Staaten. Das Bild der Highschool ist typisch: Neben besonders beliebten Schülern wie beispielsweise Adam gibt es auch Außenseiter und Gemobbte, die einen ernüchternden und demütigenden Alltag fristen. Zu Lebzeiten von Jamie hätte sich Adam wohl kaum eingehender mit dem unbeliebten Jungen beschäftigt, doch nun entfaltet sich eine Freundschaft zwischen Adam und dem Geist des Verstorbenen.

Für welches Publikum eignet sich der Film Jamie Marks is Dead?

Jamie Marks is Dead ist das Richtige für all jene, die Plots mit einander verwobenen Erzählsträngen mögen. Die Geschichte dringt zudem tief in die Protagonisten ein und bietet dem Zuschauer eingehende Charakterstudien. Der charismatische und talentierte Adam gehört zu den beliebtesten Schülern auf der Highschool. Damit bildet er einen Gegenpart zum verstorbenen Außenseiter und Mobbing-Opfer Jamie. So eignet sich Jamie Marks is Dead für packende Filmabende und ist ab zwölf Jahren freigegeben.

Jamie Marks is Dead: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2014

Regisseur

  • Carter Smith

Produktionsland

  • USA

Genre

Originaltitel

  • Jamie Marks Is Dead

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Filmlänge

  • 97 Minuten

Ähnliche Filme

Sieh Dir jetzt den Film Jamie Marks is Dead online im Stream auf TVNOW mit einer Vielzahl von Endgeräten sowohl zu Hause als auch unterwegs an!

© 2020 RTL interactive GmbH