Jetzt testen

KM 31 - Der Tod startet bei Kilometer 31

Horror
MEX, 2006 | Länge 101 Min, ab 16

Inhalt:

Agata fährt nachts auf einsamer Strecke und überfährt ein Kind. Doch als sie nach dem Jungen sehen will , offenbart sich ihr das nackte Entsetzen. Im Schock wird sie selbst von einem anderen Wagen erfasst und fällt in ein tiefes Koma. Zudem müssen ihr beide Beine amputiert werden. Ein Umstand, der für ihre Zwillingsschwester Catalina kaum zu ertragen ist. Diese wird seit dem schrecklichen Unfall von grauenhaften Albträumen und Visionen geplagt. Immer wieder sieht sie ihre verstümmelte Schwester und den kleinen Jungen, die sie um Hilfe anflehen. In ihrer Verzweiflung fährt Catalina erneut zum schicksalhaften Straßenabschnitt bei Kilometer 31, um den bestialische Geschichten kursieren. Dabei enthüllt Catalina Unheimliches...

Schauspieler:

Iliana Fox
Adria Collado
Raul Mendes
Weniger Infos | Cast

Informationen zum Film: KM 31 - Der Tod startet bei Kilometer 31

In KM 31 – Der Tod startet bei Kilometer 31 aus dem Jahr 2006 ist die attraktive Catalina zunehmend unheimlichen Erscheinungen ausgesetzt, nachdem ihre Schwester Ágata auf einer Landstraße bei Kilometer 31 einen schweren Unfall hatte. Sie liegt seitdem im Koma und es scheint, als würde sie ihrer Zwillingsschwester telepathische Botschaften senden. Als die verstörenden paranormalen Ereignisse immer unerträglicher werden, beginnt Catalina zu recherchieren. Sie will herausfinden, was es mit dem Unfallort auf sich hat. Tatsächlich kommt es an der Stelle gehäuft zu Verkehrsunfällen. Etwas Schreckliches muss geschehen sein und so hat das Böse Besitz von diesem Stück Landstraße genommen.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in KM 31 – Der Tod startet bei Kilometer 31

Die Hauptrollen in KM 31 – Der Tod startet bei Kilometer 31 spielt Iliana Fox, ein Star aus Mexiko, die bekannt aus zahlreichen Serien wie Parallel Roads oder Machos ist. Das Besondere: Sie tritt sowohl als Ágata sowie als ihre Zwillingsschwester Catalina auf. Die beiden Schwestern sind durch den frühen Tod ihrer Mutter unzertrennlich miteinander verbunden. Als Catalinas Freund Nuno Alcazar ist der spanische Schauspieler Adrià Collado zu sehen: Er trat in bekannten Filmen wie Evita und Mirror Maze auf. Raúl Méndez als Omar gilt als bedeutender Schauspieler Mexikos und wurde über die Landesgrenzen hinaus in internationalen Serien wie Narcos und Sense8 bekannt.

Was macht KM 31 – Der Tod startet bei Kilometer 31 für Horrorfans interessant?

Dieser Horrorthriller der Extraklasse lief nicht ohne Grund beim Fantasy-Filmfest. Ähnlich wie in anderen bekannten Filmen des Geisterhorrors, zum Beispiel The Ring, gibt es jede Menge Schockeffekte zu sehen. Daneben überzeugt KM 31 – Der Tod startet bei Kilometer 31 in seinem Genre Horror durch eine unheimliche Atmosphäre. Dazu trägt der Schauplatz, eine Landstraße in den Wäldern der Umgebung von Mexiko City, besonders bei. Regisseur Rigoberto Castañeda verwob in diesem Thriller verschiedene Erzählungen aus der reichen Folklore Mexikos zu einer spannenden Legende.

Was hat es mit den Legenden um La Llorona (The Crying Woman) und anderen unheimlichen Gestalten an Straßen auf sich?

Autostraßen haben ihre eigenen Gruselgeschichten und oft werden unfallträchtige Orte mit paranormalen Phänomenen in Verbindung gebracht. Dabei handelt es sich um Legenden, die auf der ganzen Welt in ähnlicher Form vorkommen. Die bekannteste Wanderlegende handelt vom Geisteranhalter: Autofahrer nehmen eine Person, oft eine junge Frau, mit. Diese ist plötzlich verschwunden. Später stellt sich heraus, dass die Person schon vor längerer Zeit bei einem Unfall ums Leben kam. In Deutschland ist der Ebersberger Forst Schauplatz solcher Geschichten: Eine weiße Frau, eine Kindsmörderin, soll dort Autofahrer erschrecken. Die Legende weist erstaunliche Parallelen zu dem Motiv der La Llorona in KM 31 – Der Tod startet bei Kilometer 31 auf.

KM 31 – Der Tod startet bei Kilometer 31: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2006

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2008

Regisseur

  • Rigoberto Castañeda

Produktionsland

  • Mexiko, Spanien

Genre

Originaltitel

  • Kilómetro 31

Originalsprache (OV)

  • Spanisch

Filmlänge

  • 101 Minuten

Ähnliche Filme

Hochspannung mit einem Horrorthriller aus Mexiko mit KM 31 – Der Tod startet bei Kilometer 31 auf TVNOW erleben!

  • TVNOW
  • Filme
  • KM 31 - Der Tod startet bei Kilometer 31

© 2020 RTL interactive GmbH