Jetzt testen
König Drosselbart im Online Stream | TVNOW play_big Created with Sketch.
Jetzt starten
König Drosselbart

König Drosselbart

Premium

1965 | Länge 70 Min, ab 6

Inhalt:

Prinzessin Roswitha verunglückt mit ihrer Kutsche im Wald. Ein junger Reiter hilft ihr, doch sie behandelt ihn schnippisch. Im Schloß angekommen, wird sie schon von Freiern erwartet. Sie kann wählen, aber keiner ist ihr gut genug, auch nicht der letzte, jener Reiter aus dem Wald - weil er einen Bart wie eine Drossel hat. Roswitha ist derart verletzend, daß der König beschließt, ihr den nächsten Bettler zum Mann zu geben, der aufs Schloß kommt.

Das könnte Dir auch gefallen

König Drosselbart - Der Film (1965)

Der deutsche Kinderfilm von 1965 erzählt das Märchen von König Drosselbart und Prinzessin Roswitha. Eines Tages sitzt die hochmütige Prinzessin in der Pferdekutsche auf dem Weg zu einem königlichen Fest, als der Wagen einen Schaden erleidet und ein unbekannter Reiter ihr aus der misslichen Lage hilft. Kurz darauf beginnt das Fest des Königs, bei dem sich die Prinzessin aus zahlreichen Freiern ihren zukünftigen Mann aussuchen soll. Doch keiner ist gut genug für die überhebliche Roswitha und anstatt die Freier mit Respekt zu behandeln, macht sie sich über die Männer lustig – einen tauft sie sogar auf den Namen König Drosselbart, da sein Bart dem des Vögelchens ähnele. Zornig befiehlt der Vater, dass Roswitha einen Bettler heiraten soll und so beginnt die Prinzessin das Leben einer armen Frau, bis sich das Schicksal überraschend wendet.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in König Drosselbart

Die Hauptdarstellerin im Film König Drosselbart ist Karin Ugowski in der Rolle von Prinzessin Roswitha. Die junge Frau zeichnet sich durch ihren Hochmut und ihre freche und überhebliche Art aus. Sie ist im heiratsfähigen Alter und so wünscht sich der Vater, dass sie sich für einen Mann an ihrer Seite entscheidet. Manfred Krug spielt König Drosselbart, der zu Beginn des Films bereits in der Rolle des hilfsbereiten Reiters auftaucht. Arno Wyzniewski spielt die Rolle von Prinz Kasimir, einem Freier von Roswitha, der auf der königlichen Feier um ihre Hand anhält. Doch ebenso wie die anderen Bewerber genügt er den Ansprüchen der Prinzessin nicht und sie hat nur abschätzige Kommentare und Spott für ihn übrig.

Welche Lehre erhält die Prinzessin im Film König Drosselbart?

Prinzessin Roswitha genießt das Privileg, sich aus einer großen Auswahl an Männern ihren Gemahl auswählen zu dürfen. Ihr Vater, der König, hat keine Mühen gescheut, um ein prunkvolles Fest zu geben und zahlreiche Freier einzuladen. Doch keiner der Bewerber – allesamt Prinzen und Könige – gefällt der eingebildeten Prinzessin. Zur Strafe muss sie einen armen Spielmann heiraten, in seine bescheidene Hütte ziehen und einer Lohnarbeit nachgehen. Für Näharbeiten zeigt Roswitha keine Geduld, stattdessen arbeitet sie als Marktfrau und erhält schließlich eine Anstellung im königlichen Schloss. Hier kreuzt sich ihr Weg erneut mit einem der Männer, die sie zuvor verschmäht hat.

Welche Botschaft beinhaltet der Film König Drosselbart?

Der Film König Drosselbart stellt Hochmut als prägende Eigenschaft der Prinzessin Roswitha dar. Schon in den ersten Szenen zeigt sich dieser Charakterzug, nämlich als Roswitha die Hilfsbereitschaft des Reiters als selbstverständlich erachtet. Auch lehnt sie sämtliche Freier ab und verspottet sie vor allen Gästen. Ihr Leben als einfache Marktfrau und Bedienstete macht die Prinzessin etwas bescheidener und lässt sie erkennen, wohin ihre Überheblichkeit sie geführt hat.

König Drosselbart: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 1965

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 1965

Regisseur

  • Walter Beck

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Originaltitel

  • König Drosselbart

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Filmlänge

  • 70 Minuten

Ähnliche Filme

Jetzt den Märchenfilm-Klassiker König Drosselbart auf TVNOW anschauen!