James Bond 007 - Leben und sterben lassen

PREMIUM
GBR, 1973 | Länge 117 Min, ab 12
Inhalt:
In New York, New Orleans und auf der Karibikinsel San Monique sterben fast zeitgleich drei Agenten des britischen Geheimdienstes auf mysteriöse Weise. Wie hängen die drei Morde zusammen, und wer steckt dahinter? James Bond 007, der Geheimagent Ihrer Majestät, soll die Hintergründe aufklären. Die Spur führt ihn zunächst zu dem New Yorker Verbrecherboss Mr. Big, der mit dem karibischen Diplomaten Dr. Kananga zusammenzuarbeiten scheint.
Schauspieler:
Roger MooreRolle: James Bond
Yaphet KottoRolle: Dr. Kananga / Mr. Big
Geoffrey HolderRolle: Baron Samedi
Jane SeymourRolle: Solitaire
Clifton JamesRolle: Sheriff Pepper
Julius HarrisRolle: Tee Hee
David HedisonRolle: Felix Leiter
Gloria HendryRolle: Rosie Carver
Bernard LeeRolle: M
Lois MaxwellRolle: Miss Moneypenny
Weniger Infos | Cast

Weitere Bond-Filme

James Bond: Leben und sterben lassen – Informationen zum Film

In Leben und sterben lassen, nun als Online-Stream verfügbar, debütierte Roger Moore im Jahr 1973 als britischer Spezialagent James Bond. Der mächtige Drogenbaron Mr. Big, gespielt von Yaphet Kotto, gerät in das Visier des britischen MI6. Auf seinem Spionageauftrag trifft Bond auf das Medium Solitaire (Jane Seymour), das seine Aufmerksamkeit gewinnen kann. Der dem Genre Spionage-Thriller zuzuordnende Bondfilm ist nun per Stream bei TVNOW online zu sehen.

James Bond: Leben und sterben lassen – Besetzung

Rolle Schauspieler
James Bond Roger Moore
Mr. Big Yaphet Kotto
Solitaire Jane Seymour
Baron Samedi Geoffrey Holder
M Bernard Lee
Felix Leiter David Hedison
Miss Moneypenny Lois Maxwell

Wovon handelt der Bond-Film Leben und sterben lassen?

Nach dem Mord an drei britischen Geheimagenten schickt der britische Geheimdienst James Bond zur Nachforschung zum CIA-Kontakt Felix Leiter nach New York. Dort gerät er in die Fänge des Drogenbarons Mr. Big, dessen Medium Solitaire Bonds Faszination zu wecken weiß. Leben und Sterben lassen spielt in New York, New Orleans und auf der fiktiven Karibikinsel San Monique. Online anschauen lässt sich dieser Bond-Film aus den 70ern nun auf TVNOW.

Welche wiederkehrenden Charaktere spielen in Leben und sterben lassen mit?

Die Bond-Reihe ist für ihre wiederkehrenden Charaktere bekannt. Allen voran zu nennen ist Bonds Vorgesetzter M, der seit der ersten Verfilmung Dr. No (1962) bis zu Moonraker (1979) von Bernard Lee gespielt wurde. Unzertrennbar mit Bond verbunden ist zugleich Miss Moneypenny, die seit Dr. No bis Im Angesicht des Todes (1985) von Lois Maxwell verkörpert wurde. Ein weiteres Mal taucht Felix Leiter auf, der amerikanische CIA-Kontakt, der Bond seit Dr. No begleitet. Das ganze filmische Abenteuer ist nun auf TVNOW online zu streamen.

James Bond: Leben und sterben lassen – Weitere Fakten und Informationen

  • Erstausstrahlung
    • 05.07.1973 in London
  • Regisseur
    • Guy Hamilton
  • Genre
    • Spionage-Thriller
  • Soundtrack
    • George Martin
  • Originalsprache
    • Englisch
  • Länge
    • ca. 121 Minuten
  • Originaltitel
    • Live and Let Die
  • Auszeichnungen
    • Nominiert für einen Oscar 1974 in der Kategorie Best Music, Original Song (Paul McCartney, Linda McCartney)
    • Nominiert für einen Grammy 1974 in der Kategorie Album of Best Original Score Written for a Motion Picture (Paul McCartney, Linda McCartney, George Martin)
  • Ähnliche Filme
    • James Bond: Der Mann mit dem goldenen Colt (1974) mit Roger Moore, Christopher Lee und Britt Ekland
    • James Bond: Der Spion, der mich liebte (1977) mit Roger Moore, Curd Jürgens und Barbara Bach

Guy Hamiltons (Goldfinger, Diamantenfieber) dritter und vorletzter Bond, zugleich das Debüt von Roger Moore, lässt sich nun bei TVNOW online genießen. Streamen kannst du den Filmklassiker mit dem Titelsong von Paul McCartney ab sofort hier.