Jetzt testen

Mission: Impossible - Rogue Nation

PREMIUM
USA, 2015 | Länge 126 Min, ab 12

Inhalt:

Nachdem das Pentagon die Impossible Missions Force aufgelöst hat, ist Ethan Hunt auf sich allein gestellt. Doch gerade jetzt hat der ehemalige IMF-Agent die Spur der geheimnisvollen und hochgefährlichen Organisation "Syndikat" aufgenommen, die sich schon bald als sein mächtigster Gegner erweist. Aus dem Untergrund heraus operiert das "Syndikat" mit bestens ausgebildeten Spezialagenten und diese scheinen Hunt immer einen Schritt voraus zu sein - und ihre Mission ist teuflisch.
Weniger Infos | Cast

Weitere Mission: Impossible-Filme

Mission: Impossible - Rogue Nation – Informationen zum Film

2015 erschien Mission: Impossible – Rogue Nation, der fünfte Actionfilm der Mission-Impossible-Filmreihe. Ethan Hunt macht sich auf die Jagd nach der mächtigen Syndikat-Gruppe. Die international operierende Untergrundorganisation hat jedoch fähige Spezialagenten in ihren Reihen. Für den fünften Teil übernimmt Christopher McQuarrie zum ersten Mal die Regie in der Reihe.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Mission: Impossible – Rogue Nation

Wieder kehrt Tom Cruise in Mission: Impossible – Rogue Nation für die Rolle des erfahrenen IMG-Geheimagenten Ethan Hunt zurück. Jeremy Renner tritt als IMF-Kontaktperson William Brandt auf. Ebenso zentral ist Simon Peggs Rolle als Benji Dunn, der zu den alten Kollegen von Ethan Hunt gehört. Bei seiner Flucht aus den Fängen des Syndikats ist Ilsa Faust Ethan Hunt behilflich, gespielt wird sie von Rebecca Ferguson. Weitere zentrale Rollen übernehmen Ving Rhames als Luther Stickell, Sean Harris in der Rolle des Lane sowie Alec Baldwin als Alan Hunley.

Wovon handelt der Film Mission: Impossible – Rogue Nation?

Zum fünften Mal kehrt IMF-Agent Ethan Hunt in Mission: Impossible – Rogue Nation für ein actiongeladenes Abenteuer zurück. Nachdem Hunt eine streng geheime Mission abgeschlossen hat, fangen ihn die Mitglieder des geheimnisvollen Syndikats ab. Ihrem Foltergefängnis kann er nur mit der aktiven Hilfe der Agentin Ilsa Faust entfliehen. Doch Hunt kann sich auf das IMF nicht mehr verlassen, weshalb er sich eigenverantwortlich auf die Suche nach dem Anführer des Syndikats macht. Mission: Impossible – Rogue Nation ist ein wendungsreicher Actionfilm der beliebten Mission- Impossible-Reihe. Regie übernahm Christopher McQuarrie, mit dem Tom Cruise zuvor bereits Jack Reacher (2012) umsetzte.

Welche Ableger der Reihe Mission: Impossible gibt es?

Die Filmreihe Mission: Impossible basiert auf den bekannten Fernsehserien Kobra, übernehmen Sie (1966–1973) sowie In geheimer Mission (1988–1990). Mit Mission: Impossible erschien 1996 der erste Film der Reihe, für den Brian De Palma (Scarface, The Untouchables – Die Unbestechlichen) den Regiestuhl besetzte. Bereits im ersten Teil übernahm Tom Cruise die ikonische Rolle des Ethan Hunt, die er über die Reihe hinweg fortsetzen sollte. Mission: Impossible II folgte im Jahr 2000, Regie übernahm John Woo (Hard Boiled, Im Körper des Feindes). Der dritte Teil wurde 2006 unter der Regie von J.J. Abrams (Star Trek, Star Wars: Die letzten Jedi) realisiert. Mit dem fünften Teil Mission: Impossible – Rogue Nation etablierte die Serie einen festen Regisseur: Christopher McQuarrie. McQuarrie schrieb zuvor die Drehbücher für Die üblichen Verdächtigen (1995) sowie Edge of Tomorrow (2014). Er übernahm auch die Regie in Mission: Impossible – Fallout (2018).

Mission: Impossible – Rogue Nation: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2015

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2015

Regisseur

  • Christopher McQuarrie

Produktionsland

  • USA

Genre

Titellied

  • Soundtrack von Joe Kraemer

Originaltitel

  • Mission: Impossible – Rogue Nation

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Filmlänge

  • 130 Minuten

Ähnliche Filme

Anschauen kannst Du den fünften Teil der Reihe Mission: Impossible – Rogue Nation im Stream auf TVNOW!

  • TVNOW
  • Filme
  • Mission: Impossible - Rogue Nation

© 2020 RTL interactive GmbH