Jetzt testen

Mord am Höllengrund

PREMIUM
DEU, 2014 | Länge 88 Min, ab 12

Inhalt:

Weil seine Freundin Cora verschwunden ist, fährt der 18-jährige Ilya allein nach Italien. Als dessen Mutter Sabine kurz darauf eine verschüttete Höhle entdeckt, findet sie Coras Leiche. Sie vermutet, dass Cora Ilya untreu war, und befürchtet nun, dass Ilya seine Freundin im Affekt getötet hat. In ihrer Verzweiflung wendet sich Sabine an den Dorfpolizisten Asam. Sie ahnt nicht, dass sie mit ihm den Bock zum Gärtner gemacht hat.
Weniger Infos | Cast

Mord am Höllengrund: Informationen zum Film

Der 2014 erstausgestrahlte Kriminalfilm aus Deutschland verfolgt die Hauptdarstellerin Sabine bei ihrer Reise von Bayern nach Italien, wo sie einen Mord geheim zu halten versucht. Sabine ist die Mutter von Ilya, einem 18 Jahre alten Jungen, mit dem sie als freischaffende Künstlerin am Kochelsee noch immer unter einem Dach wohnt. In den Ferien plant Ilya mit seiner Partnerin Cora einen Ausflug nach Italien, doch auf einmal verschwindet das junge Mädchen und auch Sabine macht sich auf den Weg zum vermuteten Aufenthaltsort der beiden. Sie gelangt zu einer Höhle, wo sie den toten Körper Coras vorfindet – Sabine malt sich aus, dass Cora ihren Sohn in der Vergangenheit betrogen hat und dieser sie nun im Rahmen einer Affekthandlung ermordet hat. Um ihren Sohn zu schützen, versteckt sie die Leiche und kontaktiert Polizist Asam, doch damit hat sie einen folgenschweren Fehler begangen.

Schauspieler und Rollenprofile in Mord am Höllengrund

Die Hauptdarstellerin im Film Mord am Höllengrund ist Katharina Wackernagel in der Rolle von Sabine Sonntag. Sabine ist die Mutter von Ilya und umsorgt ihren Sohn überschwänglich. Obwohl er erwachsen ist und einen Urlaub allein mit seiner Freundin verbringen will, folgt ihm Sabine. Vincent Redetzki tritt als Ilya Sonntag auf, Sabines einzigem Sohn, den sie allein erzogen hat. Annina Euling spielt die Rolle von Cora Eckinger, der Freundin von Ilya. Sie ist das Mordopfer, das Sabine vor einer Höhle entdeckt.

In welcher Beziehung stehen Mutter und Sohn im Film Mord am Höllengrund?

Im Mittelpunkt des Films Mord am Höllengrund steht die alleinerziehende Mutter Sabine. Obwohl sie sich ohne väterliche Unterstützung um die Erziehung des Sohnes Ilya gekümmert hat, hat sie ihrem Sprössling eine wohlbehütete Jugend geschenkt. Teilweise übertreibt es Sabine jedoch mit ihrem umsorgenden Verhalten. Ilya selbst ist mittlerweile ein junger Erwachsener, der zumindest in den Ferien die Zeit allein mit seiner Freundin genießen möchte. Als Sabine die Leiche von Cora entdeckt, steigert sie sich rasch in Fantasiegebilde hinein und verfolgt das wahnhafte Ziel, ihren Sohn vor einer Mordanklage zu schützen.

Welche Nebengeschichte erzählt der Krimi?

In Mord am Höllengrund erhält der Zuschauer Einblicke in das Leben von Sabine. Die Frau mittleren Alters ist Single und verdient ihren Lebensunterhalt als Künstlerin, wobei sie unter anderem Museen in München beliefert. Markus Wenger, ein Jugendfreund, zeigt Interesse an der alleinstehenden Frau, doch Sabine gibt sich den Avancen des Mannes nicht hin. Denn den Mittelpunkt ihres Lebens bildet ihr Sohn Ilya.

Mord am Höllengrund: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2014

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 08.09.2014, ZDF

Regisseur

  • Maris Pfeiffer

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Originaltitel

  • Mord am Höllengrund

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Filmlänge

  • 88 Minuten

Ähnliche Filme

Jetzt Mord am Höllengrund auf TVNOW streamen!

  • TVNOW
  • Filme
  • Mord am Höllengrund

© 2020 RTL interactive GmbH