Jetzt testen

CouchpartybetaStreame mit Freunden!

Jetzt starten
My Big Fat Greek Wedding

My Big Fat Greek Wedding

PremiumComedy

CAN, 2002 | Länge 91 Min

Inhalt:

Toula ist 30 und wohnt noch bei ihren Eltern, einer griechischen Familie in Chicago. Schon bald lernt sie den attraktiven Ian kennen. Doch es gibt ein Problem: Denn ihre Eltern Gus und Maria wĂĽnschen sich zwar eine verheiratete Tochter, aber Ian ist nun einmal kein Grieche.

Das könnte Dir auch gefallen

Vor TV-Start
Exclusive
Ganze Staffel

My Big Fat Greek Wedding – Hochzeit auf Griechisch: Infos zum Film

"My Big Fat Greek Wedding â€“ Hochzeit auf Griechisch" ist eine romantische Komödie aus dem Jahr 2002. Mit Nia Vardalos und John Corbett ("Sex and the City") in den Hauptrollen, erzählt der Film eine etwas unkonventionelle Liebesgeschichte. Diese spielt sich zwischen Toula Portokalos und Ian Miller ab. Da sie in einer traditionell griechischen Familie lebt, während er ein typischer US-Amerikaner ist, kommt es zu kulturellen Missverständnissen. Das fĂĽhrt zu lustigen und unterhaltsamen Situationen.

Hauptdarsteller und Rollenprofile in "My Big Fat Greek Wedding"

Im Mittelpunkt des Films steht die warmherzige Toula Portokalos, die in Chicago ein Reisebüro leitet und mit 30 immer noch bei ihren Eltern wohnt, die sich ständig in ihr Leben einmischen. Hauptdarstellerin und Drehbuchautorin Nia Vardalos hat sich die Rolle auf den Leib geschrieben, denn so wie sie entstammt Toula einer in Amerika lebenden griechischstämmigen Großfamilie. John Corbett, vor allem bekannt als Aidan aus "Sex and the City" und alleinerziehender Vater in "To All the Boys I’ve Loved Before", spielt den netten Lehrer Ian Miller, der sich in Toula verliebt. Schnell muss er lernen, dass er seine Angebetete nicht ohne ihre temperamentvolle, manchmal etwas übergriffige Verwandtschaft bekommt. In weiteren Rollen sind Lainie Kazan als Toulas Mutter Maria sowie Michael Constantine als Vater Gus zu sehen. Joey Fatone, Mitglied der Neunziger-Band NSYNC um Justin Timberlake, spielt einen von Toulas vielen Cousins.

Was ist der autobiographische Hintergrund von "My Big Fat Greek Wedding"?

Die weibliche Haupfigur Toula Portokalos wird verkörpert von der kanadisch-griechischen Schauspielerin, Produzentin und Regisseurin Nia Vardalos. Sie schrieb auch das Drehbuch, das lose auf ihrem eigenen Leben bzw. den Verhaltensweisen ihrer Familienmitglieder basiert. Als Frau, die in einer traditionell griechisch lebenden Familie in Chicago aufwuchs, lebt Toula zwischen zwei Kulturen. Um sich von ihrem sehr stark umsorgenden Elternhaus zu lösen, besucht sie Fortbildungskurse und führt das familieneigene Reisebüro. So lernt sie Ian Miller kennen, einen typischen US-Amerikaner, weiß und Protestant. Das bildet die Grundlage für den Kulturschock bzw. den "Culture Clash", um den sich der Film neben der Liebesgeschichte der Protagonisten dreht.

Weitere wichtige Rollen spielen vor allem die verschiedenen Mitglieder von Toulas Familie, die allgegenwärtig in ihr Leben platzen. Dazu gehören ihr Vater Gus Portokalos und ihre Mutter Maria Portokalos sowie Onkel, Tanten, Cousins und Cousinen unterschiedlichen Grades. Innerhalb des Films gibt es immer wieder Anspielungen auf die reale Familie der Drehbuchautorin. Zudem sitzen während der Hochzeitsszene tatsächliche Familienmitglieder von Vardalos auf der Seite der Braut.

Was ist das zentrale Thema von "My Big Fat Greek Wedding"?

"My Big Fat Greek Wedding â€“ Hochzeit auf Griechisch" spielt in den USA: einem Land der Einwanderer, mit denen die unterschiedlichsten Kulturen der Welt importiert wurden und werden, die regelmäßig aufeinandertreffen. Viele Immigranten und ihre Nachfahren behalten einen Teil der Lebensweise ihrer Herkunftsländer ĂĽber Generationen bei. Und so geht es auch Toula Portokalos mit ihrer griechisch-stämmigen Familie. Nia Vardalos spielt dabei in ihrem Drehbuch durchaus mit Klischees und beschreibt Toulas Verwandte als leidenschaftlich, temperamentvoll, laut und stark verbunden mit ihrer griechischen Kultur – und ebenso stark involviert in das Leben aller Familienmitglieder.

Deshalb hat Toula Bedenken, als sie Ian Miller (John Corbett) kennenlernt, da dieser kein Grieche ist und von Toulas Familie ĂĽberfordert sein könnte â€“ was sich bewahrheitet. Ian ist weiĂźer US-Amerikaner, Lehrer, gut situiert und zudem Vegetarier. Vor allem Letzteres fĂĽhrt anfangs zu einigen Irritationen bei Toulas Familie, die zum Essen viel und gerne Fleisch auftischt. In vielen Situationen des Films zeigt sich das Aufeinanderprallen der unterschiedlichen Kulturen, jedoch stets mit liebevollem Augenzwinkern.

Wie wurde aus einem TheaterstĂĽck ein Erfolgsfilm?

"My Big Fat Greek Wedding" basiert auf einem von Hauptdarstellerin Nia Vardalos geschriebenen Theaterstück. Aufgeführt wurde es am Hudson Backstage Theatre in Los Angeles. 2003 wurde das Filmdrehbuch als Bestes Originaldrehbuch für den Oscar nominiert. Damit kam dem Film mehr Erfolg zu, als die Macher es zunächst erwartet hätten. Denn die Independent-Produktion startete mit einem Budget von fünf Millionen Dollar. Weltweit spielte sie rund 370 Millionen Dollar ein. Sie gilt damit als einer der erfolgreichsten Filme des Genres Romantikkomödie.

Vielleicht liegt es daran, dass Hollywoodstar Tom Hanks "My Big Fat Greek Wedding" produzierte. Seine Frau Rita Wilson, wie Nia Vardalos griechischer Abstammung, sah damals das Theaterstück und überredete ihren Mann dazu. Als Hanks Nia Vardalos anrief, legte sie allerdings auf, da sie es für einen Scherz hielt. Auf den großen Erfolg des Films folgte 2016 das Sequel "My Big Fat Greek Wedding 2". Im Juni 2022 wurde bekanntgegeben, dass in Athen die Dreharbeiten zu "My Big Fat Greek Wedding 3" gestartet sind. In der hierzulande unter dem Titel "My Big Fat Greek Summer" bekannten Komödie von 2009 spielt zwar ebenfalls Nia Vardalos die Hauptrolle, sie hat mit den anderen Filmen aber nichts zu tun. Im Original heißt der Streifen "My Life in Ruins".

"My Big Fat Greek Wedding â€“ Hochzeit auf Griechisch": Weitere Infos

Erstausstrahlung

  • 2.8.2002 (US-Kinostart)

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 23.1.2003

Regisseur

  • Joel Zwick

Produktionsland

  • USA, Kanada

Genre

Originaltitel

  • My Big Fat Greek Wedding

Originalsprache (OV)

  • Englisch, Griechisch

Filmlänge

  • 95 Minuten

Auszeichnungen

  • People Choice Awards, Kategorie "Favorite Comedy Motion Picture"

Ă„hnliche Filme

GenieĂźe einen gemĂĽtlichen Filmabend mit einer unterhaltsamen Komödie und streame jetzt "My Big Fat Greek Wedding â€“ Hochzeit auf Griechisch" auf RTL+!