Jetzt testen

Notting Hill

PREMIUM | Romantik
GBR, 1999 | Länge 119 Min

Inhalt:

Buchhändler William Thacker traut seinen Augen nicht, als Anna Scott, der größte Star Hollywoods, in seinem Laden auftaucht. Angezogen von der Normalität von Williams Leben entwickelt sich zwischen der Leinwandgöttin und dem schüchternen Single eine fragile Liebe, die sich allerdings unter dem Druck scheinbar unvereinbarer Welten bewähren muss.

Schauspieler:

Julia RobertsRolle: Anna Scott
Hugh GrantRolle: William Thacker
Hugh BonnevilleRolle: Bernie
Emma ChambersRolle: Honey
James DreyfusRolle: Martin
Rhys IfansRolle: Spike
Tim McInnernyRolle: Max
Gina MckeeRolle: Bella
Richard McCabeRolle: Tony
Dylan MoranRolle: Rufus
Weniger Infos | Cast

Notting Hill - Informationen zum Film

Die Romantikkomödie Notting Hill aus dem Jahr 1999 handelt von einem unbedarften, in einfachen Verhältnissen lebenden Londoner Buchhändler, der durch eine Fügung des Schicksals auf eine berühmte amerikanische Filmschauspielerin trifft. Die zwei verlieben sich ineinander. Aber kann eine Beziehung zwischen diesen beiden ungleichen Menschen wirklich bestehen?

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Notting Hill

Der britische Schauspieler Hugh Grant, bekannt unter anderem aus der Filmreihe Bridget Jones sowie dem Film Vier Hochzeiten und ein Todesfall, spielt William Thacker, den einsamen und genügsamen Buchladenbesitzer, der sich in die amerikanische Filmschauspielerin Anna Scott verliebt. Letztere wird verkörpert von Pretty-Woman-Darstellerin Julia Roberts. Der Waliser Rhys Ifans schlüpft in die Rolle von Williams durchgeknallten, lustigen WG-Genossen Spike, der nichts als Faxen im Sinn hat. Auch Alec Baldwin hat einen kurzen Auftritt als Annas Freund. Des Weiteren ist der Film gespickt mit einer ganzen Reihe an besonders in Großbritannien populären Komödien- und Sitcom-Darstellern. So spielten beispielsweise Tim McInnerny und James Dreyfus schon an der Seite von Mr.-Bean-Darsteller Rowan Atkinson in dessen zahlreichen Serien-Projekten. Sie verkörpern im Film Williams Freund Max und den drolligen Arbeitskollegen Martin.

Um was geht es in Notting Hill?

William Thacker ist geschieden und betreibt einen kleinen Buchladen im Londoner Szeneviertel Notting Hill. Der Zufall will es, dass eines Tages eine ganz besondere Kundin sein Geschäft aufsucht: die berühmte amerikanische Schauspielerin Anna Scott, die gerade in London verweilt. Weil William Anna bei einem unglücklichen Zusammenstoß auch noch seinen Orangensaft über die Bluse schüttet, ergibt es sich, dass das Starlet seine Wohnung betritt und die beiden sich etwas näher kommen. William trifft Anna erneut, als er sie – in der Rolle eines Zeitungsreporters – in einem Hotel zu ihrem neuen Film interviewen soll. Nachdem er Anna auch noch zu einer privaten Feier im Kreise seiner besten Freunde und seiner Schwester mitnimmt, ist die Sache klar: Die beiden sind ineinander verliebt. Doch als Annas Freund aus Amerika plötzlich in London auftaucht und auch noch die Presse Wind von Annas Liaison mit William bekommt, droht das komplizierte Liebesglück schnell zu zerbrechen und William in sein tristes Single-Dasein zurückzufallen. Wenn da nicht seine besten Freunde wären, die alles daransetzen, ihn und Anna wieder zusammenzubringen…

Welche wissenswerten Details gibt es zur Produktion?

Notting Hill ist eine sensible und doch köstliche Komödie über eine Liebe, die eigentlich zum Scheitern verurteilt sein müsste. Komplettiert wird das Ganze von einem ansprechenden, preisgekrönten Soundtrack, welcher unter anderem einige Instrumentalstücke von Trevor Jones sowie Songs von Elvis Costello, Shania Twain und Ronan Keating beinhaltet. Letzterer war Frontmann der früheren irischen Jugendband Boyzone. Keatings eingängiger Hit When you say nothing at all konnte großen Erfolg in den internationalen Charts verbuchen. Für eingefleischte Fans des Films lohnt es sich, einen Ausflug zu den Drehorten in London zu machen, vorzugsweise in die Gegend rund um die Portobello Road in Notting Hill. Dort befindet sich ein Buchladen, welcher als Vorlage zu Williams Geschäft diente, sowie ein Haus, dessen Front im Film zu sehen ist und Williams Wohnung darstellen soll. Die blaue Eingangstür, wenngleich eine Nachbildung, hat inzwischen schon Kultstatus erreicht und findet sich auf zahlreichen Fan-Selfies wieder.

Notting Hill: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 21. Mai 1999, Großbritannien

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 1. Juli 1999

Regisseur

  • Roger Michell

Produktionsland

  • Großbritannien, USA

Genre

Titellied

  • She von Charles Aznavour

Originaltitel

  • Notting Hill

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Filmlänge

  • 124 Minuten

Auszeichnungen

  • BAFTA Audience Award, Kategorie Most Popular Film
  • Best Comedy Film British Comedy Award, Kategorie Beste Komödie
  • Brit Award für den besten Soundtrack
  • Empire Award in den Kategorien Bester Britischer Film, Bester Britischer Regisseur, Bester Britischer Schauspieler (Hugh Grant)

Ähnliche Filme

Der Filmklassiker Notting Hill steht jetzt zum Streamen bereit. Einfach und bequem abrufbar in der Mediathek auf TVNOW!

© 2020 RTL interactive GmbH