Jetzt testen
Radio Rebel - Unüberhörbar

Radio Rebel - Unüberhörbar

PremiumDrama

USA, 2012 | Länge 86 Min

Inhalt:

High School Schülerin Tara ist dermaßen schüchtern, dass sie vor der Klasse noch nicht einmal einen Buchstaben an die Tafel schreiben kann. Doch sie hat ein erstaunliches Geheimnis: Sie ist "Radio Rebel"! Wenn Tara nämlich zuhause ihre Kopfhörer aufsetzt, wird sie die selbstbewusste, offenherzige, inspirierende, anonyme Stimme für ihren Podcast "Radio Rebel". Als ihr Stiefvater, der Besitzer der SLAM Studios, das herausfindet, fördert er Tara. Als jedoch Schuldirektor Moreno, ein unangenehmer Zeitgenosse, den Abschlussball streicht, wird Radio Rebel von den Mitschülern die Schuld gegeben. Nun muss sich Tara persönlich beweisen...

Schauspieler:

Informationen zum Film: Radio Rebel – Unüberhörbar

Die Jugendkomödie Radio Rebel – Unüberhörbar aus dem Jahr 2012 handelt von der verschüchterten Schülerin Tara, die überraschend über sich hinauswächst, als sie anfängt, ihre eigene Radioshow zu produzieren. Doch das Ganze gestaltet sich als gar nicht so einfach. Denn Taras wahre Identität soll niemand erfahren...

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Radio Rebel

Im Mittelpunkt von Radio Rebel steht die zurückhaltende, wortkarge Tara Adams, der niemals irgendjemand zutrauen würde, dass sich hinter der stillen Fassade eine kesse DJane verbirgt. Gespielt wird Tara von der amerikanischen Schauspielerin und Sängerin Deborah Ann „Debby“ Ryan, die schon in der US-Serie Zack & Cody an Bord in Erscheinung trat. Stiefvater Rob Lynch-Adams, Chef einer Radiostation, wird verkörpert von dem kanadischen Darsteller Martin Cummins, der sich auch als Regisseur und Schauspiellehrer einen Namen gemacht hat. Sarena Parmar, bekannt aus der kanadischen Serie How to be Indie, schlüpft in die Rolle von Taras bester Freundin Audrey. Nur Rob und Audrey wissen, dass sich Tara hinter dem Pseudonym Radio Rebel verbirgt. Merritt Patterson, die schon in der US-Serie The Royals spielte, ist als fiese Schulzicke Stacy DeBane ebenfalls Teil der Besetzung von Radio Rebel.

Um was geht es in Radio Rebel?

Der Film Radio Rebel zeigt, wie sich die 17-jährige Tara durch den Schulalltag quält, aus Angst, etwas zu sagen. In ihren eigenen vier Wänden jedoch mutiert sie zur Podcast-Spezialistin – was nur ihrem Stiefvater auffällt. Dieser verhilft ihr zu einer unverhofften Chance: Tara darf im Radio seines eigenen Senders moderieren. Bald erfreut sich Taras Show unter ihrem Pseudonym Radio Rebel größter Beliebtheit, vor allem an ihrer Schule. Tara versteht es, in ihrer Sendung andere zu motivieren, obwohl sie selbst das genaue Gegenteil von dem ist, was sie an ihre Zuhörer weitergibt. Trotz ihrer wachsenden Anhängerschaft scheut sich Tara jedoch davor, preiszugeben, wer sie wirklich ist. Sie benutzt einen Stimmenverzerrer, der ihre Identität unkenntlich macht. Lediglich ihre Freundin Audrey erfährt, wer sich hinter dem Radiostar verbirgt. Alles läuft gut, bis sich die anonyme Radio-Rebellin mit ihrer beliebten Sendung den Unmut der Schuldirektorin zuzieht, da sich unter den Jugendlichen ein gewisser Fanatismus ausbreitet, der den Schulalltag aus dem Gleichgewicht zu bringen droht. Und dann kommt Tara auch noch Schulzicke Stacy DeBane auf die Schliche…

Welche wissenswerten Details gibt es zur Produktion?

Der im kanadischen Vancouver und Britisch-Kolumbien gedrehte Jugendfilm Radio Rebel ist eine Co-Produktion verschiedener amerikanischer und kanadischer Filmstudios zusammen mit dem Disney Channel. Der Bezug zur Buchvorlage Shrinking Violet von Danielle Joseph ist offenkundig. Dennoch fielen bei der Verfilmung zahlreiche Details einer Änderung zum Opfer. Mit dem Film ging die Vermarktung diverser Fanartikel einher sowie die Auskopplung eines Soundtracks. Letzterer wurde von James Jandrisch zusammengestellt und ebenfalls von Disney herausgebracht. Das Musikalbum beinhaltet Stücke von Debby Ryan, die sich neben ihrer Filmkarriere auch einen Namen als Popsternchen gemacht hat.

Radio Rebel – Unüberhörbar: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • Disney Channel USA, 17. Februar 2012

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 9. Juni 2012, Disney Channel
  • 18. August 2013, RTL

Regisseur

  • Peter Howitt

Produktionsland

  • USA, Kanada

Genre

Titellied

  • Can't stop the rock - The Barrymores

Originaltitel

  • Radio Rebel

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Filmlänge

  • 86 Minuten

Auszeichnungen

  • Humanitas Prize für Drehbuch, Erik Patterson
  • Humanitas Prize für Drehbuch, Jessica Scott

Ähnliche Filme

Du willst Radio Rebel – Unüberhörbar online schauen? Jetzt kannst Du den Film auf TVNOW streamen!

  • TVNOW
  • Filme
  • Radio Rebel - Unüberhörbar

© 2021 RTL interactive GmbH