Jetzt testen

Saving Face

PREMIUM
USA, 2012 | Länge 38 Min, ab 12

Inhalt:

Die Dokumentation begleitet den plastischen Chirurg Mohammed Jawad, der in sein Heimatland Pakistan zurückkehrt, um dort Opfern von Säureattacken zu helfen. In dem muslimischen Land werden jährlich Hunderte Frauen von ihren Ehemännern oder verschmähten Verehrern durch Säure entstellt. 2012 gewann der Film den Oscar in der Kategorie "Bester Dokumentar-Kurzfilm".
Weniger Infos | Cast

Saving Face – Informationen zur Dokumentation

Eine Sekunde dauert es, das Leben einer pakistanischen Frau zu zerstören. Säureattacken zielen meistens auf das Gesicht ihrer Opfer ab. Die Frauen bleiben dauerhaft entstellt – ein Schicksal, dem sich der in London lebende plastische Chirurg Dr. Mohammad Jawad aus Pakistan annimmt. Er kehrt in sein Heimatland zurück und möchte dort den Opfern von Säureangriffen helfen.

Saving Face – Weitere Fakten und Informationen

  • Erscheinungsjahr
    • 2011
  • Regisseur
    • Daniel Junge und Sharmeen Obaid-Chinoy
  • Genre
    • Dokumentarfilm
  • Länge
    • 40 Minuten
  • Originaltitel
    • Saving Face
  • Originalsprachen
    • Englisch und Urdu
  • Musik komponiert von
    • Gunnard Doboze
  • Erzähler
    • k. A.
  • Auszeichnungen
    • Oscar 2012 in der Kategorie „Bester Dokumentar-Kurzfilm“
  • Ähnliche Dokumentationen
    • Afghanistan Unveiled über afghanische Kamerafrauen und das Leben ihrer Landsleute während des Kriegs und unter den Taliban (2003, Genre Dokumentarfilm)
    • Anonyma – Eine Frau in Berlin über das Tabuthema Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs (2008, Genre Drama)

Was erwartet dich beim online Streamen von Saving Face?

Der Online-Stream Saving Face bei TVNOW berichtet über die Arbeit des plastischen Chirurgen Dr. Mohammed Jawad in seinem Heimatland Pakistan. Der in London lebende Arzt engagiert sich in dem muslimischen Land für Opfer von Säureattacken. Er stellt ihre Gesichter wieder her und hilft ihnen im Kampf um Gerechtigkeit. Jährlich werden in Pakistan hunderte Frauen von ihren Ehemännern oder zurückgewiesenen Verehrern durch Säure entstellt. Die Folgen sind katastrophal. Ihr Leben wird zerstört. Der Angriff bedeutet körperliche sowie seelische Pein und gilt obendrein als soziale Schande. Viele Opfer werden von ihren Familien verstoßen, während die männlichen Täter meist ungestraft davonkommen. Ein Grund, warum die pakistanische Filmmacherin Sharmeen Obaid-Chinoy und ihr amerikanischer Kollege Daniel Junge das Thema auf die Leinwand bringen. Sie haben Jawad bei seiner Arbeit begleitet. Ihre Dokumentation beschreibt den Leidensweg der betroffenen Frauen, was du mit diesem Stream online sehen kannst.

Welche Persönlichkeiten präsentiert dir das Streamen der Dokumentation?

Mittelpunkt der Dokumentation Saving Face sind der plastische Chirurg Dr. Mohammad Jawad und zwei Frauen aus Pakistan, die Opfer eines Säureattentats wurden. Eine von ihnen ist Zakia. Sie wurde jahrelang von ihrem Ehemann misshandelt. Als sie die Scheidung verlangt, kippte er ihr in rasender Wut eine hochätzende Säure ins Gesicht. Ihr Leben wurde sofort ruiniert. Ihr Gesicht wurde entstellt und sie verlor ein Auge. Doch mit ihrem Schicksal ist sie nicht allein. Viele Frauen werden in Pakistan auf diese schreckliche Art und Weise misshandelt. Einige von ihnen fassten den Mut und gingen für Saving Face mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit. Sie sind die wahren Heldinnen des Films und werden dafür von der Acid Survivor Foundation (ASF) unterstützt. Freu dich auf eine vorbildliche Dokumentation, die sich dem Thema Gewalt gegen Frauen in Pakistan widmet! Jetzt online anschauen bei TVNOW.

© 2020 RTL interactive GmbH