Jetzt testen

CouchpartybetaStreame mit Freunden!

Jetzt starten
Seenparadies Mecklenburg

Seenparadies Mecklenburg

Premium

DEU, 2007 | LĂ€nge 45 Min, ab 12

Inhalt:

Ruhe und Kraft, sanfte Seen und mĂ€rchenhafte WĂ€lder: In der Dokuemtation entdecken Sie zusammen mit einer Gauklerfamilie das grĂ¶ĂŸte zusammenhĂ€ngende Seengebiet Deutschlands.

Das könnte Dir auch gefallen

Informationen zur Dokumentation: Seenparadies Mecklenburg

Schauplatz der Dokumentation Seenparadies Mecklenburg ist die Mecklenburgische Seenplatte zwischen Berlin und Hamburg. Christoph Hauschilds Film aus dem Jahr 2007 zeichnet ein PortrĂ€t des grĂ¶ĂŸten zusammenhĂ€ngenden Seengebietes in Deutschland. Das Wasserparadies umfasst mehr als 1.000 Seen und mehrere verbindende FlĂŒsse und KanĂ€le. Hier ist die Heimat vieler seltener Tiere.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Seenparadies Mecklenburg

Seltene Tiere wie Eisvögel und Kraniche, Wisente und Adler sind die Protagonisten in dieser Naturdokumentation. Außerdem steht eine Gauklerfamilie im Mittelpunkt des Geschehens, die auf einem Floß durch die zauberhaften Wasserwelten Mecklenburgs reist. An verschiedenen Stationen spielen sie alte MĂ€rchen. Wenn die Kraniche ziehen, gehen sie auf Wanderschaft. Unterwegs begegnen ihnen Tiere aus einer lĂ€ngst vergessenen Zeit.

Was ist das Besondere am Seenparadies Mecklenburg?

Das Wasserparadies Mecklenburgische Seenplatte reicht vom Schweriner See ĂŒber den Krakower See, die Seen entlang der Elde mit Kölpinsee, Fleesensee und der MĂŒritz bis zum Werbellinsee an der Havel, nahe Berlin. Insgesamt umfasst die Mecklenburgische Seenplatte zwölf Seen und hat eine WasserflĂ€che von mehr als zehn Quadratkilometern. Ein wahres Paradies fĂŒr Adler ist der MĂŒritz-Nationalpark, der grĂ¶ĂŸte terrestrische Nationalpark Deutschlands. Zwischen Rheinsberg und MĂŒritz liegen die saubersten Seen von ganz Norddeutschland. Der sagenumwobene Große Stechlinsee bei Stechlin ist die Perle unter ihnen. Mit einer Tiefe von 70 Metern ist er der tiefste See Brandenburgs. Hier begleitet das Filmteam Taucher auf einer Entdeckungstour in die wunderbare Unterwasserwelt und begibt sich auf die Suche nach den Geheimnissen des Roten Hahns.

Welchen Weg nehmen die Gaukler im Seenparadies Mecklenburg?

Die Reise der Schausteller beginnt vor der mĂ€rchenhaften Kulisse des Schweriner Schlosses. Weiter ziehen sie ĂŒber den Schweriner See und die Stör gen Osten. Auf dem Damerower Werder begegnen sie geheimnisvollen Tieren aus fernen Zeiten: den Wisenten. Durch das seichte Wasser des Kölpinsees fĂ€hrt das Floß weiter. Hier befinden sich romantische Waldseen und ein kleines Meer. Die Schausteller nehmen Kurs auf den MĂŒritz-Nationalpark, das Paradies fĂŒr Adler. Tierfilmer Christoph Hauschild hĂ€lt die spektakulĂ€ren FlĂŒge der Fischadler auf der Jagd in Zeitlupe fest. Im Herbst stellen die Gaukler ein letztes Mal ihre BĂŒhne auf. Vor Schloss Rheinsberg spielen sie das MĂ€rchen vom Froschkönig. Bevor der Winter einbricht, kehren sie zurĂŒck an die MĂŒritz. Der Name MĂŒritz kommt wohl vom slawischen Begriff „morze“ fĂŒr „kleines Meer“. Sie ist der grĂ¶ĂŸte See, dessen FlĂ€che vollstĂ€ndig innerhalb Deutschlands liegt. Zwar ist der Bodensee grĂ¶ĂŸer, jedoch haben an ihm auch die Schweiz und Österreich Anteile.

Seenparadies Mecklenburg: Zusammenfassende Informationen"

Erstausstrahlung

  • 09.04.2008 im ndr

Regisseur

  • Christoph Hauschild

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Originaltitel

  • Seenparadies Mecklenburg

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

FilmlÀnge

  • 45 Minuten

Ähnliche Filme

Jetzt Seenparadies Mecklenburg online anschauen auf RTL+!

  • Filme
  • Seenparadies Mecklenburg

© 2022 RTL interactive GmbH