Jetzt testen

Couchpartybeta Streame mit Freunden!

Jetzt starten
Shrek - Der tollkühne Held

Shrek - Der tollkühne Held

PremiumKinder

USA, 2001 | Länge 87 Min

Inhalt:

Shrek ist ein Oger, also ein riesiges grünes Monster mit einem ziemlich schlechten Ruf. Weil die Menschen sich vor ihm fürchten und glauben, er wolle sie verspeisen, lebt Shrek zurückgezogen und verbittert in seinem Sumpf, aus dem er jeden Eindringling verscheucht. Aber dann schiebt der fanatische Herrscher Farquaad alle Fabelwesen aus seinem Reich in Shreks Sumpf ab.

Das könnte Dir auch gefallen

Shrek - Der tollkühne Held

Im Jahr 2001 sorgte DreamWorks international mit Shrek – Der tollkühne Held für Aufsehen. Im Stil eines Märchens erzählt der als Jugend- und Kindersendung beliebte Animationsfilm vom namensgebenden grünen Oger, der sich in den einsamen Sumpf zurückgezogen hat. Doch als Lord Farquaad auftaucht, bietet dieser ihm an, Prinzessin Fiona zu retten, um wieder in Ruhe in seinem Sumpf leben zu können.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Shrek

Der namensgebende Hauptcharakter, ein im Sumpf heimischer Oger wird im Original von Mike Myers gesprochen. Dabei kann der Film in der englischen Fassung ein illustres Cast von Sprechern vorweisen. So übernimmt Cameron Diaz die Sprechrolle der Prinzessin Fiona. Der Esel, der Shrek auf seinen Abenteuern begleitet, wird von Eddie Murphy übernommen.

Welche Rolle spielen Märchen im Film Shrek?

Der Film Shrek basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch des Autors und Cartoonisten William Steig. Dabei lässt sich die Umsetzung von DreamWorks auch von berühmten Märchen inspirieren, die innerhalb von Shrek referenziert oder parodiert werden. So enthält der Film Anspielungen auf Pinocchio, Robin Hood, Schneewittchen und die sieben Zwerge oder Die drei kleinen Schweinchen. Als Produzent des Films fungierte Jeffrey Katzenberg, der bereits für Disney an Produktionen wie Arielle, die Meerjungfrau (1989), Die Schöne und das Biest (1991), Aladdin (1992) und Der König der Löwen (1994) beteiligt war. Zusammen mit Steven Spielberg und David Geffen wurde er 1994 zum Mitbegründer von DreamWorks, wo er schließlich (unter anderem als Produzent) für Animationen wie Shrek verantwortlich war. Shrek erhielt zahlreiche internationale Auszeichnungen – darunter einen Oscar für Best Animated Feature. Es folgten zahlreiche Ableger des Erfolgswerks. Bei einem Budget von 60 Millionen Dollar schaffte es Shrek, 484 Millionen am Box-Office einzunehmen – ein voller Erfolg!

Welche Ableger der Reihe Shrek gibt es noch?

Shrek – Der tollkühne Held war der Beginn einer ganzen Reihe von Produktionen aus dem Erzählkosmos Shrek. Zuerst zu nennen sind hier die Filmfortsetzungen: So erschien 2004 mit Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück ein finanziell noch erfolgreicheres Werk: Zwar überbot das Budget von etwa 150 Millionen den Vorgänger deutlich, doch konnte der Film an den weltweiten Kinokassen über 900 Millionen Dollar einnehmen. Shrek 2 etablierte auch die beliebte Figur Der gestiefelte Kater. Logische Konsequenz des Erfolgs waren zwei weitere Kinofortsetzungen – Shrek der Dritte (2007) sowie Für immer Shrek (2010). Doch das Franchise Shrek transzendierte auch die Medien. Fernab der kreativen Buchvorlage von William Steig wurde Shrek auch als Comic sowie in Form von verschiedenen Videospielablegern veröffentlicht. Shrek eröffnete auch die lange Erfolgshistorie von DreamWorks Animation – so folgten Werke wie Madagascar (2005), Kung Fu Panda (2008) und Trolls (2016).

Shrek – Der tollkühne Held: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2001

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2001

Regisseure

  • Andrew Adamson und Vicky Jenson

Produktionsland

  • USA

Genre

Titellied

  • Soundtrack von Harry Gregson-Williams und John Powell

Originaltitel

  • Shrek

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Filmlänge

  • 90 Minuten

Auszeichnungen

  • Academy Award 2002 in der Kategorie Best Animated Feature
  • BAFTA Award 2001 in der Kategorie Best Feature Film und BAFTA Award 2002 in der Kategorie Best Screenplay

Ähnliche Filme

Verfügbar ist der animierte Kultfilm Shrek – Der tollkühne Held ab sofort auf RTL+!

  • Filme
  • Shrek - Der tollkühne Held

© 2021 RTL interactive GmbH