Sie nannten ihn Spencer

PREMIUM
DEU | Länge 122 Min, ab 12
Inhalt:
Carlo Pedersoli - dieser Name zaubert Filmliebhabern ein Lächeln ins Gesicht. Große Bekanntheit erlangte der italienische Schauspieler jedoch unter seinem Künstlernamen, der mit schnoddrigen Sprüchen und fliegenden Fäusten verbunden ist: Bud Spencer. Der Dokumentarfilm ist eine liebevolle Hommage an den 2016 verstorbenen Schauspieler und gibt Einblick in die Welt seiner Fans.
Weniger Infos | Cast

Sie nannten ihn Spencer – Informationen zur Dokumentation

Zwei junge Männer machen sich auf die Suche nach dem echten Leben ihres Leinwandhelden Bud Spencer. Die Reise führt sie im VW-Bus quer durch Europa. Dort treffen sie auf zahlreiche Kollegen und Wegbegleiter des Schauspielers. Ihre Erfahrungen erklären den Spencer-Hill-Kult und zeigen, warum der Filmstar noch heute weltweit eine riesige Anhängerschaft begeistert.

Sie nannten ihn Spencer – Weitere Fakten und Informationen

  • Erscheinungsdatum
    • 23.06.2017
  • Regisseur
    • Karl-Martin Pold
  • Genre
    • Doku-Roadmovie
  • Länge
    • 122 Minuten
  • Originaltitel
    • Sie nannten ihn Spencer
  • Originalsprache
    • Deutsch
  • Musik komponiert von
    • Oliver Onions und Franco Micalizzi
  • Erzähler
    • Thomas Danneberg
  • Auszeichnungen
    • Camgaroo Award 2009 in der Kategorie Sonderpreis Beste Filmidee
    • Content Award Vienna 2010 für digitale Medienproduktionen in der Kategorie Open (Publikumspreis)
  • Ähnliche Dokumentationen
    • Die Dokumentation Tom meets Zizou über den süddeutschen Fußballer Thomas Broich mit einem Blick hinter die Kulissen des Deutschen Fußballs (2011)
    • Die Dokumentation vom Genre Roadmovie The King – Mit Elvis durch Amerika über die Sozialpolitik der USA, die Präsidentschaftswahl 2016 und die Biografie von Elvis Presley (2017)

Was erwartet dich beim online Streamen von Sie nannten ihn Spencer?

Der Stream Sie nannten ihn Spencer ist ein Muss für alle Fans von Bud Spencer und Terence Hill. Die 2017 gestartete Doku (Genre Roadmovie) erzählt von den beiden Fanprotagonisten Marcus und Jorgo auf ihrer Reise durch das Universum von Carlo Pedersoli – besser bekannt als Bud Spencer. Ziel der beiden Abenteurer ist ein Treffen mit ihrem Idol. Dazu reisen sie im VW-Bus durch Europa und begegnen zahlreichen Filmkollegen der Kultfigur Spencer. In Interviews plaudern diese aus dem Nähkästchen und geben bislang unausgesprochene Details über den Filmhelden preis. Zum Beispiel sprechen sie über amüsante Set-Geschichten, erläutern verschiedene Faustschlagchoreografien und geben Einblicke in das Privatleben des Schauspielers. Hinzu kommen Original-Filmausschnitte im typischen „Schnodderdeutsch“, die unterhaltsam mit der Handlung des Roadmovies verschraubt sind.

Welche Persönlichkeiten locken zum Streamen der Spencer-Dokumentation?

Nicht nur Bud Spencer kannst du im Online-Stream des erfolgreichen Roadmovies von Regisseur Karl-Martin Pold bei TVNOW online sehen. Pointierte Filmschnipsel und fesselnde Interviews mit bekannten Persönlichkeiten bereichern die Dokumentation. Zum Beispiel treten Stars wie Terence Hill, Silberlocke Riccardo Pizzuti oder Regisseur Alessandro Capone auf. Sie werden von vertrauten Stimmen sowie Original-Filmmusik aus den populären Italowestern begleitet. Erzählt wird der Film von Thomas Danneberg, dem deutschen Synchronsprecher von Terence Hill. Aber auch Manfred Lehmann (Bruce Willis), Engelbert von Nordhausen (Samuel L. Jackson), Ernst Meincke (Patrick Stewart), Till Hagen (Kevin Spacey) und Norbert Langer (Tom Selleck) wirken mit. Einige dieser Synchronsprecher hatten bereits den Nebenfiguren in den Spencer/Hill-Klassikern ihre Stimme geliehen. Freu dich auf eine faszinierende Doku über einen besonderen Kinohelden und seine deutschen Hardcore-Fans. Jetzt online anschauen bei TVNOW.