Jetzt testen

CouchpartybetaStreame mit Freunden!

Jetzt starten
Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin

Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin

PremiumDrama

DEU, 1957 | Länge 104 Min, ab 6

Inhalt:

Kaiserin Sissi reist nach Ungarn, um den revolutionär gesinnten Adel auf die Seite Habsburgs zu ziehen. Fernab vom strengen Wiener Hofzeremoniell genießt die junge Kaiserin Sissi ihre ungewohnte Freiheit. Dann zwingt ein Lungenleiden sie, in den Süden zu reisen. Nach ihrer Genesung stattet sie gemeinsam mit ihrem Gatten, dem Kaiser Franz Joseph, den italienischen Provinzen einen Staatsbesuch ab. Dort werden sie jedoch mit Ablehnung konfrontiert.

Schauspieler:

Romy Schneider
Karlheinz Böhm

Das könnte Dir auch gefallen

Ganze Staffel
Vor TV-Start
Vor TV-Start

Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin - Informationen zum Film

Das im Jahr 1957 erschienene Drama aus Österreich und Deutschland erzählt die Geschichte der Kaiserin Sissi und einer besonders bewegten Zeit in ihrem Leben am Hof. Schwiegermutter Sophie unterstellt Sissi Untreue und macht ihren Sohn misstrauisch. Dieser streitet eine hinterhältige Liebelei seiner Frau zwar ab, möchte Sissi jedoch unbedingt wiedersehen und begibt sich in Richtung Ungarn. Graf Andrassy gesteht Sissi vollkommen unverhofft seine Liebe und die Kaiserin erklärt ihm, dass sie nur freundschaftliche Gefühle für ihn empfindet.

Hauptdarsteller und Rollenprofile in Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin

Die Hauptrolle im Film spielt Romy Schneider als Kaiserin Elisabeth. Sissi ist inzwischen als Kaiserin gereift und begibt sich ohne ihren Gatten Franz Joseph nach Ungarn. Die beiden sind glücklich verheiratet, doch Erzherzogin Sophie möchte die liebevolle Verbindung der beiden stören und sät Zweifel an der Treue Sissis. Karlheinz Böhm spielt die Rolle von Kaiser Franz Joseph, der sich den Staatsangelegenheiten in Wien widmet und nicht mit Sissi nach Ungarn reisen kann. Vilma Degischer tritt im Film als Erzherzogin Sophie auf. Sie missbilligt das Glück von Sissi und Franz und sieht die Freundschaft zwischen der Kaiserin und Graf Andrassy als willkommene Gelegenheit, Sissi Ehebruch zu unterstellen. Walther Reyer ist der Schauspieler des Grafen Andrassy, der sich in Sissi verliebt und ihr seine aufrichtige Liebe gesteht.

Welchen Schicksalsschlag erleidet Sissi im Film?

Sissi leidet immer öfter unter starken Schmerzen und schließlich diagnostiziert der Arzt ihr eine schwere Lungenkrankheit. Der Mediziner behauptet, dass nicht mehr viel Hoffnung für die junge Kaiserin bestehe, empfiehlt ihr aber, sich Ruhe zu gönnen. Franz ist entsetzt über die Prognose des Arztes und sorgt sich um das Leben seiner geliebten Gattin. Sissi bereist diverse Inseln im Mittelmeerraum, um sich auszukurieren und an der salzigen Seeluft zu gesunden.

Welche Herausforderungen tauchen im Film auf?

Kaiser Franz Joseph ist mit wichtigen Angelegenheiten in Wien beschäftigt, während sich Sissi nach Ungarn begibt und dort viel Zeit mit dem Grafen Andrassy verbringt. Erzherzogin Sophie behauptet daraufhin, dass zwischen Sissi und dem Grafen eine Affäre bestehe und verstärkt dadurch die Eifersucht bei Franz Joseph. Zudem erkrankt Sissi und das Kaiserpaar muss sich diversen politischen Herausforderungen stellen. Insbesondere in Italien ist man über den Besuch der beiden nicht erfreut, denn es gab politische Konflikte zwischen den Staaten. Mit ihrem Charme versucht Sissi, die Stimmung zum Guten zu wenden.

Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 1957

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 1957

Regisseur

  • Ernst Marischka

Produktionsland

  • Ă–sterreich, Deutschland

Genre

Originaltitel

  • Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Filmlänge

  • 109 Minuten

Ă„hnliche Filme

Streame jetzt den Film Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin auf RTL+ und verfolge die turbulente Zeit im Leben von Kaiserin Sissi und Kaiser Franz Joseph.

  • Filme
  • Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin

© 2022 RTL interactive GmbH