Jetzt testen

Something about Sex

Komödie
USA, 1998 | Länge 89 Min, ab 16

Inhalt:

Monogamie ist Verleugnung - alle Paare gehen fremd... das zumindest behauptet Schriftsteller Art bei einer Party. Die anwesenden Paare bestreiten dies heftig. Aber wie das Leben so spielt: Joel lässt sich Entspannungsmassagen verpassen, während Ehefrau Sophie mit ihrem Professor schläft, Isaac geht mit einem Aufriss ins Bett und seine Frau Claudia mit Art - sollte er doch Recht haben?

Schauspieler:

Patrick Dempsey
Christine Taylor
Angie Everhart
Weniger Infos | Cast

Information zum Film: Something about Sex

Die nackte Wahrheit über Männer und Frauen ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1998. Drei Paare essen gemeinsam mit dem Schriftsteller Art Witz zu Abend, der ihnen sein neues Buch vorstellt, samt der These, dass Menschen von Natur aus nicht dazu gemacht sind, Sex mit nur einem einzigen Partner zu haben. Die Paare rebellieren und der Abend ist schnell vorbei. Doch in den nächsten Tagen ändert sich so einiges …

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Die nackte Wahrheit über Männer und Frauen

Die Hauptrollen in Die nackte Wahrheit über Männer und Frauen sind gleichmäßig auf verschiedene Darsteller verteilt. Jonathan Silverman, bekannt aus The Hungover Games, ist Joel, seine Partnerin Sophie wird von Leah Lail (Little Nicky) gespielt. Das zweite Pärchen besteht aus Sam und Sammie, gespielt von Patrick Dempsey (Grey's Anatomy) und Christine Taylor (Zoolander). Als drittes Pärchen treten Isaac und Claudia in Erscheinung, diese werden von Ryan Alosio und Amy Yasbeck (Dracula – Tot aber glücklich) dargestellt. Die Darsteller von Die nackte Wahrheit über Männer und Frauen kann man jetzt auf TVNOW im Stream bewundern.

Wie ist die Komödie entstanden und welche Besonderheiten gibt es?

Regisseur Adam Rifkin hat sowohl eine Reihe von Spielfilmen als auch Fernsehserien gedreht und ist zum Beispiel für den Film Detroit Rock City bekannt. Für die vorliegende Sex- und Beziehungskomödie konnte er eine Reihe bekannter amerikanischer Darsteller gewinnen. Die Besetzung von Die nackte Wahrheit über Männer und Frauen glänzt vor allem durch den mit einem Golden Globe nominierten Patrick Dempsey (Grey's Anatomy). Gedreht wurde in Los Angeles – dabei nicht ohne den Charme und Witz einiger Woody-Allen-Komödien.

Für welche Zielgruppe eignet sich Die nackte Wahrheit über Männer und Frauen und warum ist der Film besonders sehenswert?

Die nackte Wahrheit über Männer und Frauen anschauen sollten sich alle Fans leichter Komödien, die romantische Elemente oder das Verwirrspiel zwischen den Geschlechtern mögen. Daher wendet sich der Film vorwiegend an junge und ältere Erwachsene, kann aber auch der ganzen Familie empfohlen werden, die mit den Die nackte Wahrheit über Männer und Frauen Schauspielern ihren Spaß haben wird. Freigegeben ist der Film ab 16 Jahren.

Die nackte Wahrheit über Männer und Frauen: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 1998

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 1999

Regisseur

  • Adam Rifkin

Produktionsland

  • USA

Genre

Titellied

  • Violinkonzert von Johann Sebastian Bach

Originaltitel

  • Something about Sex

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Filmlänge

  • 89 Minuten

Ähnliche Filme

Die nackte Wahrheit über Männer und Frauen steht auf Abruf im Online-Stream bereit.

© 2020 RTL interactive GmbH