Informationen zum Film: Super Size Me

Im Jahr 2002 klagen zwei adipöse Frauen gegen McDonald's, weil die Fastfood-Kette mit irreführender Werbung ungesundes Essen und damit Fettleibigkeit fördere. Der Gerichtsprozess ist für Morgan Spurlock der Anstoß für ein Selbstexperiment: 30 Tage lang Essen bei McDonald's und nur 5.000 Schritte Bewegung. Dabei bestellt er mindestens einmal jedes Produkt von der Speisekarte und wählt, wenn er danach gefragt wird, das "SuperSized"-Menü.