Jetzt testen

Teflon - Das unsichtbare Gift

PREMIUM
USA | Länge 85 Min, ab 12

Inhalt:

Was mit einer Hand voll Betroffener in West Virginia anfängt, wird zu einem Umwelt-Skandal mit globalen Auswirkungen: der Chemiekonzern DuPont pumpt seit Jahren giftige Chemikalien in die Luft und das Wasser. Ihr Produkt? Teflon. Was folgt ist eine der größten Zivilklagen des amerikanischen Umweltrechts. Ein erschütternder Film über Profitgier und maßlose Verantwortungslosigkeit.

Schauspieler:

Joe Kiger
Bernard Reilly
Darlene Kiger
Gwen Botkin
Ken Cook
Sharon Lerner
Mike Papantonio
Melinda Bailey
Rob Billot
Sue Bailey
Bucky Bailey
Glenn Evers
Bruce Karrh
Robert Rickard
Charles HollidayRolle:
Ken WermsleyRolle:
Harry DeitzlerRolle:
Kathleen ForteRolle:
Uma ChowdhyRolle:
Michelle GrayRolle:
Gerald KennedyRolle:
Earl BotkinRolle:
Mike McCabeRolle:
Jimmy ColumboRolle:
John BowmanRolle:
Paul BrooksRolle:
Tom BrokawRolle:
Wilbur TennantRolle:
Weniger Infos | Cast

Informationen zur Dokumenation: Teflon - Das unsichtbare Gift

Der Handelsname Teflon steht für Polytetrafluorethylen, kurz PTFE. Im Jahr 1945 brachte die Firma DuPont das Material auf den Markt. Es ist nicht brennbar, extrem widerstandsfähig und beinahe nichts bleibt daran haften. Doch es hat nicht nur Vorteile, wie Stephanie Soechtig in ihrem Film herausfindet. Welche Gefahren damit einhergehen, zeigt Teflon - Das unsichtbare Gift im Online Stream.

Haupt-Darsteller in Teflon – Das unsichtbare Gift

Soechtig berichtet in ihrem Film von realen Ereignissen in Bezug auf PTFE. Schon im Jahr 1997 filmte der Bauer Wilbur Tennant seine Kühe. Diese erkrankten und verendeten qualvoll. Kurz zuvor hatte Tennant Teile seines Landes an die Firma DuPont verkauft. Diese versicherte zwar, nur ungefährlichen Müll zu lagern, doch lässt sich dennoch das Sterben der Tiere auf das Unternehmen zurückführen. Es wird in Teflon - Das unsichtbare Gift zum Darsteller einer unglaublich zumutenden Verschwörung. DuPont bezieht die Chemikalie PFOA, auch C8 genannt, von einer Firma namens 3M. Diese wird zur Herstellung von Teflon benötigt. Jedoch gab es bereits in den Sechzigerjahren Tests, in denen nachgewiesen wurde, welche Schäden sie verursacht. Einmal ins Blut gelangt, schädigt PFOA die Gesundheit und kann zum Tod führen.

Warum lohnt es sich, Teflon - Das unsichtbare Gift zu schauen?

Das Material Teflon ist ein wichtiger Bestandteil vieler Pfannen und Töpfe. Es verhindert, dass Lebensmittel anbrennen oder haften bleiben. Dementsprechend beliebt ist es in Haushalten weltweit. Doch nur wenige wissen, woher das Material stammt oder welche Gefahren mit der Herstellung einhergehen. Soechtig arbeitet in Teflon - Das unsichtbare Gift nicht mit Schauspielern, sondern lässt Experten und Betroffene zu Wort kommen. Damit bringt sie authentisch die Gefahren der Chemikalie nahe. Seit Jahren entsorgen DuPont und 3M die Abfälle nicht korrekt. So gelangen Giftstoffe in das Grundwasser. Bauern bewässern damit ihre Felder und versorgen ihre Tiere. Wilbur Tennant ist nur einer der vielen Betroffenen, die sich überall auf der Welt finden lassen. Teflon - Das unsichtbare Gift ist zu streamen und daher für jeden zugänglich. Eindrucksvoll erhöht der Film das Bewusstsein dafür, wie gefährlich Materialien sind, die im Alltag selbstverständlich erscheinen.

Für wen ist der Dokumentarfilm interessant?

Jeder, der sich mit Marktwirtschaft und Umweltschutz auseinandersetzt, wird einen großen Mehrwert aus dieser Dokumentation ziehen. Darum steht Teflon - Das unsichtbare Gift in der Mediathek kostenlos zur Verfügung. Soechtig bietet eine umfangreiche Aufklärung und versorgt den Zuschauer mit Fakten, die schockieren. Danach wird jeder den Kauf einer neuen Pfanne mit Teflon-Beschichtung noch einmal genau hinterfragen. Sie zeigt ein Unternehmen, dass verantwortungslos die Gesundheit vieler Menschen gefährdet. Dabei befragt sie in Teflon - Das unsichtbare Gift eine Besetzung aus Anwälten und Betroffenen. Im Jahr 2001 reichte der Anwalt Rob Billot eine Zivilklage gegen DuPont ein. Nachweislich ist PFOA nicht nur im Blut von Tieren nachzuweisen, sondern ebenso bei Menschen. So beeinflusst es deren Gesundheit und gefährdet ihr Leben. In Teflon - Das unsichtbare Gift ist online zu sehen, dass die Chemikalie mehr ist als nur die Beschichtung in Bratpfannen.

Teflon – Das unsichtbare Gift: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2018

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 27.05.2019 GEO Television

Regisseur

  • Stephanie Soechtig

Produktionsland

  • USA

Genre

Originaltitel

  • The Devil We Know

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Filmlänge

  • 84 Minuten

Ähnliche Filme

Jetzt auf TVNOW die n-tv Doku Teflon - Das unsichtbare Gift anschauen!

  • TVNOW
  • Filme
  • Teflon - Das unsichtbare Gift

© 2020 RTL interactive GmbH