The Internet's Own Boy - Die Geschichte des Aaron Swartz

PREMIUM | Reportage und Dokumentationen
USA, 2014 | Länge 105 Min, ab 12
Inhalt:
Aaron Swartz galt als Visionär, als erstaunlicher Denker und er zählte zu den klügsten Köpfen des Internets. Als Programmierer und Aktivist setzte er sich für ein offenes Internet und für freien Zugang zu Informationen ein und geriet so in Konflikt mit dem Gesetz. Die Doku erzählt seine erstaunliche und höchst tragische Lebensgeschichte, die er nach nur 26 Jahren selbst beendete.
Weniger Infos | Cast

The Internet's Own Boy: Die Geschichte des Aaron Swartz – Informationen zur Dokumentation

The Internet's Own Boy: Die Geschichte des Aaron Swartz ist eine Dokumentation des Jahres 2014, die sich dem Einfluss und Schicksal des Internetaktivisten Aaron Swartz widmet. Enge Angehörige erzählen vom Leben, den außergewöhnlichen Talenten und dem tragischen Tod des Programmierers und Hacktivisten. The Internet's Own Boy debütierte 2014 auf dem Sundance Film Festival und ist jetzt bei TVNOW zum Streamen verfügbar.

The Internet's Own Boy – Weitere Fakten und Informationen

  • Erscheinungsdatum
    • 20.01.2014 auf dem Sundance Film Festival
  • Regisseur
    • Brian Knappenberger
  • Genre
    • Dokumentation
  • Länge
    • ca. 105 Minuten
  • Originaltitel
    • The Internet's Own Boy: The Story of Aaron Swartz
  • Originalsprache
    • Englisch
  • Musik komponiert von
    • John Dragonetti
  • Auszeichnungen
    • Nominiert für den Audience Award des Sundance Film Festivals 2014
  • Ähnliche Dokumentationen/Reportagen
    • We Are Legion (2012) von Brian Knappenberger
    • Citizenfour (2014) von Laura Poitras

Wovon handelt The Internet's Own Boy: Die Geschichte des Aaron Swartz?

Mit The Internet's Own Boy, Teil des Genres Dokumentarfilm, wirft Brian Knappenberger einen Blick auf das turbulente und kurze Leben des brillanten Programmierers und Hacktivisten Aaron Swartz. Von der Kindheit bis zu seinem Tod werden das Schaffen und die Konflikte in seinem Leben durchleuchtet. Zur Sprache kommen seine Mutter, seine Geschwister und seine ehemaligen Freundinnen. The Internet's Own Boy: Die Geschichte des Aaron Swartz lässt sich nun bei TVNOW online streamen.

Wer war Aaron Swartz?

Der Internetaktivist galt als Genie seines Fachs und arbeitete bereits mit 14 Jahren an der heute verbreiteten bei Web-Feeds verwendeten RSS-Spezifikation. Zugleich war er am Startup Reddit als Mitbegründer beteiligt. Er setzte sich für ein freies Internet ein und war ab 2011 in einen langen Gerichtsprozess infolge eines Leaks von wissenschaftlichen Artikeln verwickelt, dessen Ende er aufgrund seines Suizids nicht mehr erlebte. The Internet's Own Boy, bei TVNOW als Stream online zu sehen, erzählt seine Story.

Für welche Dokumentationen ist Brian Knappenberger bekannt?

Neben der Geschichte über Aaron Swartz verfilmte Knappenberger 2012 die Dokumentation We Are Legion: Die Geschichte der Anonymous-Hacker, die sich ebenfalls mit dem Internet, im Speziellen mit Anonymous beschäftigt. 2016 begann er die Arbeit an der Dokuserie Truth and Power, die sich in 30-minütigen Folgen den freiheitsbeschränkenden Maßnahmen von Regierungen und Unternehmen widmet. Bei TVNOW steht The Internet's Own Boy: Die Geschichte des Aaron Swartz ab sofort als Online-Stream zur Verfügung.

Der zum Genre Dokumentation gehörende Film The Internet's Own Boy wirft einen unmittelbaren Blick auf das Wirken und die Konflikte des Aaron Swartz. Als Ausführender Produzent beteiligt war Zach Braff, der durch Scrubs und Garden State zum Star wurde. The Internet's Own Boy: Die Geschichte des Aaron Swartz kannst du bei TVNOW online anschauen.