Jetzt testen

Train Apocalypse - Keiner kann ihn stoppen

Action
USA, 1999 | Länge 161 Min, ab 16

Inhalt:

Täglich transportieren Züge atomaren Müll und verseuchtes Material quer durch die USA, ohne dass Etwas passiert - aber eines Tages kommt es zur Katastrophe: Ein Zug mit einer nuklearen Bombe als Fracht rast ungebremst und führerlos auf Denver, Colorado, zu. Nur John Seger, der Sicherheitsexperte der Transportgesellschaft, ist in der Lage, den Zug zu stoppen und den drohenden Supergau zu verhindern.

Schauspieler:

Rob Lowe
Kristin Davis
Esai Morales
Weniger Infos | Cast

Information zum Film: Train Apocalypse - Keiner kann ihn stoppen

Der im Jahr 1999 erschienene Action-Film aus den USA handelt von einer apokalyptischen Zugkatastrophe, die sich auf dem Weg von den Rocky Mountains nach Denver ereignet. Ein mit einer russischen Atombombe beladener Zug rast mit defekten Bremsen auf die Stadt und ihre Bevölkerung zu, sodass eine atomare Katastrophe droht. John Seger, ein technischer Experte, versucht den Zug zu stoppen, der auf der abfallenden Strecke zwischen den Bergen und der Stadt nicht von allein abbremsen kann. Der Film Zugfahrt ins Jenseits im Stream ist auch unter dem Namen Train Apocalypse – Keiner kann ihn stoppen bekannt.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Train Apocalypse

Die Hauptfigur in der Besetzung von Zugfahrt ins Jenseits spielt Rob Lowe in der Rolle von John Seger. John arbeitet als Experte für Sicherheit bei der Transportgesellschaft und versucht mutig, die Stadt Denver vor der Katastrophe durch den rasenden Zug zu bewahren. Das Team der Darsteller wird weiterhin verstärkt durch Kristin Davis als Megan Seger, der Ehefrau von John. Megan befindet sich zum Zeitpunkt der Ausnahmesituation in Denver. Mena Suvari spielt im Film Grace Seger und John Finn tritt als Wally Phister auf. Der Schauspieler Edward Herrmann überzeugt in der Rolle des Präsidenten Fellwick.

In welcher Landschaft spielt der Film?

Der Film spielt auf der Zugstrecke zwischen der Großstadt Denver und den imposanten Rocky Mountains. Der Zuschauer erhält Einblicke in die herausragende Landschaft aus Bergen und Wäldern. Der mit einer Atombombe beladene Zug bewegt sich durch eine durchaus reizvolle Kulisse. Ein Teil des Films spielt in der Stadt Denver im US-Bundesstaat Colorado. Allerdings wurden viele Aufnahmen für die Szenen in Denver tatsächlich in der kanadischen Stadt Vancouver gedreht.

Für wen ist der Film in der Mediathek das Richtige?

Der Action-Thriller Zugfahrt ins Jenseits ist das Richtige für alle Fans nervenaufreibender Katastrophenfilme. Der Plot ist vielschichtig und äußerst aufwendig und realitätsnah inszeniert. Die filmische Darstellung zeichnet sich durch eine Zweiteilung der Perspektiven und Schauplätze aus: Seger bei der Zugrettung und seine Ehefrau in Denver. Durch seine Länge ist der Film zu Recht ein abendfüllendes Erlebnis. Zuschauer ab 16 Jahren können den Film hier kostenlos streamen.

Train Apocalypse – Keiner kann ihn stoppen: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 1999

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2000

Regisseur

  • David Jackson, Dick Lowry

Produktionsland

  • USA

Genre

Originaltitel

  • Atomic Train

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Filmlänge

  • 161 Minuten

Ähnliche Filme

Gehe jetzt auf TVNOW, um mit Tablet oder Smart-TV zu Hause und unterwegs den Film Zugfahrt ins Jenseits zu streamen!

  • TVNOW
  • Filme
  • Train Apocalypse - Keiner kann ihn stoppen

© 2020 RTL interactive GmbH