Jetzt testen

Transformers - Die Rache

PREMIUM | Abenteuer
USA, 2009 | Länge 144 Min, ab 12

Inhalt:

Sam wird von seltsamen Visionen heimgesucht. Erneut steht ein Kampf der ausserirdischen Roboter bevor, bei dem das Schicksal der Menschheit auf dem Spiel steht. Sam scheint den Schlüssel zu ihrer Rettung in der Hand zu halten, doch diesmal bekommen es er, Mikela und die Autobots mit einem noch mächtigeren Gegner zu tun...
Weniger Infos | Cast

Weitere Transformers-Filme

Transformers - Die Rache – Informationen zum Film

2009 erschien der zweite Teil der Transformers-Kinosaga – Transformers: Die Rache. Zwei Jahre nach dem ersten Kinofilm bringt Michael Bay die Autobots für eine neue Mission zurück. Diesmal stellen sich Optimus Prime, Bumblebee und Co. den Decepticons in den Weg. Der Science-Fiction-Film mit Megan Fox und Shia LaBeouf wurde ein weiterer weltweiter Kinohit.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Transformers: Die Rache

Shia LaBeouf spielt den Hauptcharakter Sam Witwicky, dem bereits in Transformers (2007) eine zentrale Rolle zukam. Mittlerweile hat Witwicky seine College-Ausbildung ins Auge gefasst. Zurück kehrt auch Megan Fox in der Rolle von Witwickys Freundin Mikaela Banes. Komplettiert wird das zentrale Cast von Transformers: Die Rache durch Josh Duhamel als Major Lennox, John Turturro in der Rolle des Agent Simmons, Kevin Dunn als Ron Witwicky sowie Tyrese Gibson in der Rolle des USAF Chief Master Sergeant Epps.

Für welche Werke ist Michael Bay noch bekannt?

Michael Bay gehört zu den erfolgreichsten Produzenten und Regisseuren Hollywoods. Bay übernahm die Regie in der Transformers-Reihe vom ersten Kinofilm (2007) bis Transformers: The Last Knight (2017). Bereits zuvor realisierte Bay einige Action-Klassiker – darunter Bad Boys (1995), The Rock (1996) sowie Armageddon (1998). Zu den neueren Filmen unter der Regie von Bay gehört Pain & Gain mit Mark Wahlberg und Dwayne Johnson. Mit Filmeinnahmen von mehr als 7,5 Milliarden Euro mit Werken wie Armageddon oder der Transformers-Reihe gehört Bay zu den finanziell erfolgreichsten Produzenten und Regisseuren Hollywoods.

Welche weiteren Ableger sind in der Reihe Transformers erschienen?

Die Hollywood-Filmreihe Transformers basiert auf der gleichnamigen Spielzeugreihe, die in Kooperation zwischen Hasbro und dem japanischen Unternehmen Takara Tomy veröffentlicht wird. Die Geschichte der Spielzeuge der Reihe Transformers geht bis ins Jahr 1984 zurück, seitdem sind zahlreiche Serien, Filme und Videospiele zum Franchise erschienen. 2007 schließlich begann Michael Bay mit seiner Reihe von Realverfilmungen. Als Fortsetzung erschien 2009 der hier verfügbare Film Transformers: Die Rache, der im Original den Titel Transformers: Revenge of the Fallen trägt. Das Drehbuch steuerten Roberto Orci, Alex Kurtzman sowie Ehren Kruger bei. Zwei Jahre später erschien Transformers: Die dunkle Seite des Mondes. Michael Bay sollte danach noch zwei weitere Fortsetzungen der Reihe ins Kino bringen – Transformers: Ära des Untergangs (2014) sowie Transformers: The Last Knight (2017). 2018 erschien außerdem das Spin-off Bumblebee, bei dem Travis Knight die Regie übernahm. Insgesamt nahm die Filmreihe über vier Milliarden Dollar an den Kinokassen ein, zwei Filme erreichten gar die Marke von je über eine Milliarde am internationalen Box Office.

Transformers: Die Rache: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2009

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2009

Regisseur

  • Michael Bay

Produktionsland

  • USA

Genre

Titellied

  • Soundtrack von Steve Jablonsky

Originaltitel

  • Transformers: Revenge of the Fallen

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Filmlänge

  • 150 Minuten

Ähnliche Filme

Michael Bays Actionspektakel Transformers: Die Rache kannst Du nun auf TVNOW streamen!

  • TVNOW
  • Filme
  • Transformers - Die Rache

© 2020 RTL interactive GmbH