Informationen zum Film: Und morgen du - Die Angst der Deutschen

n-tv Doku - Terroranschläge, Messerattacken, brutale Überfälle - die Menschen in Deutschland haben Angst. Etwa 30 Prozent aller Bürger fürchten sich davor, Opfer einer Gewalttat zu werden. Dabei wählen die Verbrecher ihre Opfer meist völlig willkürlich aus. An den Folgen leiden die Betroffenen ein Leben lang. Sie haben Panikattacken, Flashbacks und können das Haus oft über Jahre nicht verlassen. Ist die Justiz zu milde? Muss die Polizei härter durchgreifen?