Jetzt testen

Couchpartybeta Streame mit Freunden!

Jetzt starten

Das könnte Dir auch gefallen

Informationen zum Film: Unschuldig verurteilt? Der Fall Hannah Overton

Hannah Overton durfte acht Jahre lang ihre Familie nur durch eine transparente Scheibe im Gefängnis sehen. Die vierfache Mutter war nämlich verurteilt. Sie soll ihren kleinen Adoptivsohn Andrew vergiftet haben. Hannah Overton und ihr Mann jedoch kämpften gegen das Urteil an. Wurde sie zu Unrecht des Mordes bezichtigt? Der Film ist eine Dokumentation des Falls und zeichnet den steinigen Weg nach, den Hannah gehen musste, um wieder in die Freiheit zu gelangen.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Unschuldig verurteilt? Der Fall Hannah Overton

Die Hauptakteurin des Films ist Hannah Overton selbst, denn von ihr handelt der Fall. Zudem kommen Pamela Colloff und der Anwalt der vierfachen Mutter John Raley zu Wort. Raley war nicht nur im Fall Overton Verteidiger, sondern gewann auch andere spektakuläre Kriminalfälle vor Gericht. Des Weiteren ist von dem kleinen Andrew Overton die Rede, dem verstorbenen Pflegekind. Larry Overton ist nicht nur im Film, sondern auch im realen Leben der Ehemann der Betroffenen. Er kämpfte für ihre Freilassung.

Woran starb Adoptivsohn Andrew?

Andrew starb 2006 an einer Salzvergiftung, genauer: an einer Überdosis Natrium. Höchstwahrscheinlich nahm das Kind dieses selbst ein. Die Polizei jedoch nahm Hannah umgehend fest, ohne dass ein Gutachter oder Arzt zum Fall hinzugezogen wurde. Larry Overton engagierte daraufhin ein Team von Anwälten und den Kinderarzt Dr. Michael Moritz als Gutachter, um Hannah eine entsprechende Verteidigung zukommen zu lassen. Der Fall zeigt, dass kleine Kinder in nur einer Minute ohne Aufsicht alles in den Mund stecken können, was ihnen in die Finger kommt, und Eltern ihre Aufsichtspflicht verletzen, sollten sich die Kinder dabei gefährden. Im Extremfall stirbt das Kind und Eltern können des Mordes angeklagt werden.

Wer ist John Raley?

John Wesley Raley III verteidigte Hannah Overton. Er ist ein amerikanischer Anwalt aus dem Bundesstaat Texas. Bekannt wurde er gleich durch zwei Gerichtsfälle: den Fall Michael Morton und den Fall Hannah Overton. Michael Morton wurde 1987 vor einem Gericht in Texas wegen Mordes an seiner Frau Christine zu Unrecht verurteilt. Morton verbrachte danach fast 25 Jahre im Gefängnis, bevor der Justizirrtum zugegeben wurde und Morton durch die Arbeit von John Raley frei kam. Für Hannah Overton wurde der Anwalt 2007 engagiert. Die Staatsanwaltschaft warf Overton nicht nur eine Verletzung der Aufsichtspflicht, sondern auch Missbrauch des Kindes vor, da angeblich Prellungen am Körper von Andrew festgestellt wurden.

Unschuldig verurteilt? Der Fall Hannah Overton: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2016

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2019

Regisseure

  • Jenna Jackson und Anthony Jackson

Produktionsland

  • USA

Genre

Originaltitel

  • Until Proven Innocent

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Filmlänge

  • 110 Minuten

Ă„hnliche Filme

Wenn Dich die Kriminalgeschichte von Hannah Overton, ihrer Familie und ihrem Adoptivsohn interessiert, dann genieĂźe jetzt die Dokumentation auf RTL+ im Stream!

  • Filme
  • Unschuldig verurteilt? Der Fall Hannah Overton

© 2021 RTL interactive GmbH