Unsere Erde

PREMIUM | Reportage und Dokumentationen
GBR, 2007 | Länge 96 Min, ab 12
Inhalt:
Hauptdarsteller der Dokumentation sind drei Tierfamilien - Eisbären, Elefanten, Buckelwale - auf ihren langen Wanderungen durch Polareis, Kalahari-Wüste und die Ozeane. Sie alle haben ein Ziel: Nahrung zu finden. In der Arktis verlässt zunächst eine Eisbärenfamilie die schützende Winterhöhle. Wird es ihr gelingen, Nahrung zu finden, bevor das Eis schmilzt? In einer heißen Region der Welt, inmitten der ausgetrockneten Kalahari-Wüste, versuchen eine Elefantenkuh und ihr Junges, das lebensrettende Wasserloch zu erreichen. Inmitten der Ozeane will eine Buckelwalmutter, ihr Junges vom Äquator bis zum nahrhaften Krill der Antarktis bringen und muss dafür 6.000 Kilometer zurücklegen. "Unsere Erde" zeigt darüber hinaus eine Vielfalt an Tieren in ihren Lebensräumen: Wölfe in der Tundra, die großen Karibu-Herden folgen, Luchse in der Taiga, ein mutiges Mandarin-Entenküken, das sich aus seiner Baumhöhle auf den Boden fallen lässt, Kraniche, die über den Himalaya fliegen müssen, um zu überwintern sowie das aufwändige Balzverhalten der Paradiesvögel in Neuguinea. Jedoch begnügt sich "Unsere Erde" nicht damit, lediglich die Schönheit von Natur und Artenvielfalt zu illustrieren. Die Dokumentation plädiert eindringlich dafür, diese einzigartige Schönheit auch zu erhalten. Ein Schlussappell der Filmemacher ruft dazu auf, etwas gegen die globale Erwärmung zu tun, da die Eisbären schon 2030 vom Aussterben bedroht seien. Zudem führe der Anstieg der Ozeantemperaturen zur Abnahme des Planktons, der für viele Meeresbewohner lebensnotwendig sei.
Weniger Infos | Cast

Unsere Erde – Informationen zur Dokumentation

Mit einem internationalen Box Office von über 100 Millionen Dollar gilt die 2007 veröffentlichte Dokumentation Unsere Erde als bisher zweiterfolgreichste Naturdokumentation. Der britische Dokumentarfilm zeigt die wilden Tier- und Pflanzenwelten der verschiedenen Klimazonen der Erde. Dabei wird speziell die Bedeutung der Jahreszeiten für Flora und Fauna herausgearbeitet. Mehr als 40 Kamerateams verarbeiteten über 1000 Stunden Filmmaterial, das zuvor teilweise bereits in bekannten Dokumentationen wie Planet Erde oder Unser blauer Planet zu sehen war. Unsere Erde ist nun bei TVNOW als Online-Stream verfügbar.

Unsere Erde – Weitere Fakten und Informationen

  • Erstausstrahlung
    • 10.10.2007 im internationalen Kino
  • Regisseur
    • Regie führten Alastair Fothergill und Mark Linfield
  • Genre
    • Naturdokumentation
  • Originalsprache
    • Englisch
  • Länge
    • Die Filmlänge beträgt 90 Minuten
  • Originaltitel
    • Earth
  • Auszeichnungen
    • Unsere Erde wurde 2008 für einen BAFTA TV Award in der Kategorie Best Director – Factual nominiert.
  • Ähnliche Dokumentationen
    • Planet Erde von Alastair Fothergill (2006)
    • Deep Blue von David Attenborough und Alastair Fothergill (2006)
    • Unser blauer Planet von Alastair Fothergill (2001)
    • Unsere Erde 2 von Richard Dale, Lixin Fan und Peter Webber (2017)

An welchen Orten wurde Unsere Erde gedreht?

Seinem Titel gerecht wird Unsere Erde durch die Drehorte, die über den ganzen Planeten verteilt sind. So drehten mehrere Kamerateams am Nord- und Südpol exotische Tierarten wie Eisbären und Buckelwale. Auch den Elefanten der afrikanischen Kalahari-Wüste ist ein Teil der Dokumentation gewidmet. Zu den weiteren Drehorten gehören der Regenwald Neuguineas und der Mount Everest am Himalaya. Die filmische Umsetzung lässt sich nun bei TVNOW online streamen.

Gibt es eine Fortsetzung von unsere Erde?

Unsere Erde 2 (im Original Earth: One Amazing Day) feierte 2017 in Peking seine Weltpremiere. Zehn Jahre nach dem ersten Teil erzählt Unsere Erde 2 vom Verlauf der Sonne und ihren Einfluss auf verschiedene Vegetationen, darunter Berg- und Dschungelwelten. Als internationale Sprecher konnten Robert Redford, Jackie Chan und Günther Jauch gewonnen werden.

Mit einem Budget von mehr als 30 Millionen Euro gehört Unsere Erde zu den teuersten und aufwändigsten Naturverfilmungen, die bisher gedreht wurden. Zugleich spielte der Film allein in Deutschland seine Kosten wieder ein. Möchtest du die aufwändigen Szenen und Geschichten von Unsere Erde online sehen? Streamen kannst du die Naturbilder der Erfolgsdokumentation nun bei TVNOW.