Jetzt testen

Waterworld

PREMIUM | Action
USA, 1995 | Länge 130 Min, ab 12

Inhalt:

Der Mariner, ein sonderbarer Einzelgänger, befährt in einer apokalyptischen Zukunft mit seinem Eigenbau-Trimaran die Weltmeere, die mittlerweile alles Land bedecken. Als er sich eines kleinen Mädchens annimmt, auf dessen Rücken eine Landkarte tätowiert ist, die den Weg zum letzten Flecken bewohnbaren Landes zeigt, gerät er in Konflikt mit einer Bande rücksichtsloser Banditen, den Smokern, die von dem grausamen Deacon, befehligt werden.

Schauspieler:

Kevin CostnerRolle: Mariner
Dennis HopperRolle: Deacon
Jeanne TripplehornRolle: Helen
Tina MajorinoRolle: Enola
John FleckRolle: Doktor
Michael JeterRolle: Gregor
Gerard MurphyRolle: Nord
R. D. CallRolle: Verräter
Chaim JeraffiRolle: 1. Drifter
Kim CoatesRolle: 2. Drifter
Weniger Infos | Cast

Waterworld - Informationen zum Film

Der amerikanische Film Waterworld stammt aus dem Jahr 1995. In einer fernen Zukunft leben die letzten Menschen auf Atollen umgeben von Wasser. Ein geheimnisvoller Fremder, der nur als Mariner bekannt ist, kämpft in dieser hoffnungslosen Welt ums Überleben. Ein kleines Mädchen namens Enola könnte die letzte Rettung für die Menschheit bedeuten. Doch finstere Banden sind ebenfalls hinter dem Kind her. Ein Kampf um Leben und Tod nimmt seinen Lauf.

Haupt-Darsteller und Rollenprofile in Waterworld

Als schweigsamer und mutiger Mariner ist Kevin Costner Teil des Casts. Dennis Hopper spielt Deacon, den kaltblütigen Anführer der Seepiratenbande. Das geheimnisvolle Mädchen Enola wird von Tina Majorino dargestellt. Jeanne Tripplehorn verkörpert Helen, die besorgte Ziehmutter der kleinen Enola. Jack Black ist in einer Nebenrolle als zwielichtiger Seeräuber zu sehen.

Welche Hintergrundinfos gibt es zur Filmproduktion?

Waterworld gehörte in den 90er Jahren zu den teuersten Produktionen aller Zeiten. Das Budget betrug 175 Millionen US-Dollar. Regisseur Kevin Reynolds scheute keine Kosten und Mühen, einen der größten Blockbuster aller Zeiten zu inszenieren. Die aufwändigen Dreharbeiten fanden von Juni 1994 bis Februar 1995 auf Hawaii und in Kalifornien statt. Hollywood-Legende Kevin Costner ist nicht nur der Hauptdarsteller von Waterworld, sondern auch der ausführende Produzent. Der Schauspieler selbst übernahm Teile der Regie und war während der Entstehung des Films an jedem Schritt beteiligt. Die beeindruckenden Kostüme und imposanten Kulissen verleihen der postapokalyptischen Welt ein authentisches Ambiente. Immer wieder kommt es zu Explosionen und wilden Verfolgungsjagden. Alle Liebhaber von Action und guter Unterhaltung erhalten mit Waterworld den passenden Filmtipp.

Wieso ist der Film sehenswert?

Der Cast von Waterworld verleiht dem Endzeitfilm das gewisse Etwas. Es wurde eine Riege an bekannten Schauspielern verpflichtet, die mit starken Charakterrollen für Aufsehen sorgen. Kevin Costner zeigt sein Talent als mysteriöser Mariner, der unerwartet zum Helden wird. Der Kalifornier gehört zu den größten Darstellern seiner Generation. Filme wie Bodyguard und Robin Hood – König der Diebe brachten Costner weltweiten Erfolg und Ruhm ein. Für Der mit dem Wolf tanzt wurde der Schauspieler mit zwei Oscars ausgezeichnet. Eine weitere Größe ist Dennis Hopper, der als Fiesling Deacon für Gänsehaut sorgt. Rollen in Denn sie wissen nicht, was sie tun, Easy Rider und Apocalypse Now brachten Hopper Kultstatus ein. In einer kleinen Nebenrolle als dubioser Seepirat ist Comedian Jack Black vertreten. Der Schauspieler präsentiert der Filmindustrie seit Jahrzehnten sein vielseitiges Können. Durch Filme wie School of Rock, King Kong und Kung Fu Panda wurde Black berühmt.

Waterworld: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 28. Juli 1995

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 21. September 1995

Regisseur

  • Kevin Reynolds und Kevin Costner

Produktionsland

  • USA

Genre

Originaltitel

  • Waterworld

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Filmlänge

  • 130 Minuten

Auszeichnungen

  • Einen Golden Screen Award 1996
  • Einen Czech Lions Award 1996
  • Einen ASCAP Award für Komponist James Newton Howard bei den ASCAP Film and Television Music Awards 1996
  • Eine Goldene Kamera für Film – International 1998
  • Einen Saturn Award bei der Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films 2019

Ähnliche Filme

Waterworld jetzt im Online-Stream auf TVNOW ansehen!

© 2020 RTL interactive GmbH