Jetzt testen

CouchpartybetaStreame mit Freunden!

Jetzt starten
Willi und die Wunder dieser Welt

Willi und die Wunder dieser Welt

Premium

2009 | Länge 69 Min

Inhalt:

Willi Weitzel von `Willi will's wissen' begibt sich für seinen großen Kinofilm mit einem Kamerateam auf eine eindrucksvolle Reise rund um den Globus. Vom australischen Regenwald bis zur kanadischen Arktis sammelt er spektakuläre Erfahrungen.

Das könnte Dir auch gefallen

Willi und die Wunder dieser Welt – Informationen zum Film

Willi und die Wunder dieser Welt von und mit Willi Weitzel war 2009 der erfolgreichste deutsche Dokumentarfilm: Rund 400.000 groĂźe und kleine Kinozuschauer wollten den Kinderfilm sehen – eine spannende Reise um den Globus, in der der Willi wills wissen-Moderator allerlei spannende Abenteuer erlebt und Antworten auf brennende Fragen erhält.

Wer steckt hinter Willi in Willi und die Wunder dieser Welt?

Hinter Willi steckt Helmar Rudolf Willi Weitzel, bekannt als Willi Weitzel. Ihn kennen nicht nur Kinder, sondern auch viele erwachsene Zuschauer. Der Marburger wurde 1972 geboren und ist als Reporter, Moderator und Produzent vielseitig aktiv. Außerdem ist er, wie er selbst sagt, Welterforscher und Abenteurer. Der studierte Hauptschullehrer (Fächer: Deutsch, Geografie, katholische Religionslehre und Sport) arbeitete für verschiedene Tageszeitungen, ehe er mehr aus Zufall zum Kinderfunk und –fernsehen kam. Heute zählt Willi Weitzel zu den bekanntesten Moderatoren von Kindersendungen.

Weitzels Lebensmotto lautet: Willi wills wissen. Genauso heiĂźt auch eines seiner populärsten TV-Formate. In der Reportagereihe ging er zwischen 2001 und 2009 in 180 Episoden auf die Suche nach Antworten auf Fragen zu allen möglichen Bereichen, etwa wie kam der Ritter in die RĂĽstung?, Wie ist das mit dem Tod? â€“ hierfĂĽr gab es den Grimme-Preis, und wie kommen Babys auf die Welt?. Im mehr an Jugendliche und Erwachsene gerichteten Format Gut zu wissen besprach der vielfach prämierte Weitzel aktuelle Themen, etwa Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Weitere Sendungen, durch die er fĂĽhrte, sind Willis VIPs, Willis Quiz Quark Club, Gute Frage, nächste Frage, Willi wills wissen A–Z und Ein guter Grund zu feiern. Im Mai 2022 wurde der Film Willi und die Wunderkröte veröffentlicht. Bereits 2009 war Willi Weitzels erster Kinofilm Willi und die Wunder dieser Welt in den Kinos gestartet.

Worum geht es in Willi und die Wunder dieser Welt?

Schon im Trailer zum Film verspricht Willi Weitzel, dass er keine Lieblingsszene darin habe, denn: In meinem Weltreiseabenteuer gibt's nur Lieblingsszenen! Der Grund fĂĽr Willis Reise um die Welt ist ein Versprechen, das er seiner guten Freundin Irmgard Klinger gegeben hatte, die mit 92 Jahren verstarb. Sie hatte Willi häufig von ihren Reisen rund um den Globus erzählt, die Willi dazu animierten, ebenfalls eine Weltreise zu machen – und ihr davon etwas mitzubringen. Klingers Wunsch: Sand aus der Sahara. Und diesem Wunsch kommt Willi natĂĽrlich nach.

Doch er reist in seinem Film nicht nur in die WĂĽste, sondern auch in die arktische Kälte, die größte Metropole und den ältesten Regenwald der Erde, den Daintree Rainforest in Australien. Ăśberall wo er unterwegs ist, sei es im Geländewagen oder auf dem Motorrad, lernt Willi interessante Menschen kennen, darunter einen Ameisenforscher im Regenwald oder einen Sumoringer in Tokio, der Willi in seine Disziplin einfĂĽhrt. AuĂźerdem erfährt der abenteuerlustige Moderator auf seiner Reise zu den Wundern dieser Welt unter anderem, wie man sich in Japan richtig begrĂĽĂźt, was eine Sanddusche ist und wie mulmig einem zumute wird, wenn man auf Mammutbäume klettert. Doch nicht nur interessante Menschen und Naturphänomene begegnen ihm, sondern auch mitunter gefährliche Tiere, die ihm näher kommen, als ihm lieb ist: Krokodile, Eisbären oder Riesenskorpione zum Beispiel.

Was ist das Besondere am Kinderfilm Willi und die Wunder dieser Welt?

Das Besondere an den Sendungen von Willi Weitzel ist, dass er immer neugierig und wissensdurstig vorangeht. Er betrachtet die Welt aus Kinderperspektive und erklärt Dinge und Sachverhalte in verständlicher Sprache. Er nimmt seine jungen Zuschauer ernst und fordert sie. Aber er überfordert sie nicht und er unterfordert sie auch nicht. Für seine Reise um den Globus für den Dokumentarfilm Willi und die Wunder der Welt waren der Autor und Moderator und sein Team 60 Tage lang unterwegs und sammelten 28 Stunden Filmmaterial. Der Film ist auf etwa 80 Minuten kondensiert und zeigt daher die spannendsten, aufregendsten, überraschendsten, informativsten und unterhaltsamsten Momente der abenteuerlichen Unternehmung. Begleitend zum Film hat Willi seine Erlebnisse in einem gleichnamigen Buch zusammengefasst. Produziert wurde Willi und die Wunder dieser Welt von der Megaherz GmbH, der Produktionsfirma von Franz Xaver Gernstl, der in seinen eigenen TV-Sendungen ebenfalls die Länder dieser Welt bereist und dabei interessante Begegnungen macht

Willi und die Wunder dieser Welt – Weitere Informationen

Erstausstrahlung

  • 5. März 2009 (deutscher Kinostart)

Regisseur

  • Arne Sinnwell

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Originaltitel

  • Willi und die Wunder dieser Welt

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Musik

  • Von Philipp F. Kölmel und Patrick Buttmann

Filmlänge

  • ca. 80 Minuten

Ă„hnliche Filme

Möchtest du Willi Weitzel auf seiner spannenden Reise um den Globus begleiten? Dann sieh dir jetzt Willi und die Wunder dieser Welt auf RTL+ im Online-Stream an!

  • Filme
  • Willi und die Wunder dieser Welt

© 2022 RTL interactive GmbH