Die unbekannte Gefahr

In Folge Eins wagen sich Vulkanforscher Dr. Benoits Smets und Christopher Jackson mit dem schottischen Rekordabenteurer Aldo Kane in einen der aktivsten und bislang unerforschtesten Vulkane im Herzen Afrikas.

PREMIUM | Staffel 1, Folge 1 | Mi. 09.01.2019, 08:49 Uhr
ab 12
Merken
Die unbekannte Gefahr

Das könnte Dir auch gefallen

Abstieg ins Feuer – Die Vulkanexpedition – Informationen zur Dokumentationsreihe

Die zweiteilige Sendung aus dem Genre Dokumentation wurde im Jahr 2017 in Afrika gedreht. Die Hauptdarsteller sind der TV-Arzt Dr. Xand van Tulleken, der Vulkanwissenschaftler Chris Jackson sowie der Rekordabenteurer Aldo Kane. Gemeinsam reisen sie zum schwarzen Kontinent, um zwei noch relativ unbekannte Vulkane zu erforschen. Dabei handelt es sich um den Nyiragongo und den Nyamulagira, die sich beide im Kongo befinden.

Abstieg ins Feuer – Die Vulkanexpedition – weitere Fakten und Informationen

  • Erscheinungsdatum
    • 14.09.2018 auf GEO Television
  • Regisseur
    • Simon Winchcombe
  • Genre
    • Dokumentation
  • Länge
    • ca. 100 Minuten
  • Originaltitel
    • Expedition Volcano
  • Originalsprache
    • Englisch
  • Musik komponiert von
    • unbekannt
  • Erzähler
    • unbekannt
  • Auszeichnungen
    • keine
  • Ähnliche Dokumentationen/Reportagen
    • Vulkane in der Eifel – Schlummernde Gefahr, Wildes Leben am Vulkan

Worum geht es in der Reihe Abstieg ins Feuer – Die Vulkanexpedition?

In der ersten Episode Die unbekannte Gefahr kann man online sehen, wie das internationale Team mit den drei Mitgliedern nach Kongo reist. Es erfordert eine große Portion Mut, ein Land während eines Bürgerkriegs zu besuchen. Zunächst wird der Nyiragongo vorgestellt, der sich im östlichen Teil an der Grenze zu Ruanda befindet. Außerdem werden die vom Aussterben bedrohten Berggorillas thematisiert. Der Vulkan, den man sich in der zweiten Folge Forschung, die das Leben rettet online anschauen kann, heißt Nyamulagira. Er gehört zu den aktivsten Vulkanen auf dem Kontinent und liegt in einer Gegend, in der es zahlreiche Berggorillas gibt. Dieses Gebiet fungiert auch als Revier bewaffneter Milizen.

Für welches Publikum ist die Dokumentationsreihe empfehlenswert?

Die Sendung ist für Zuschauer ab zehn Jahren geeignet. Naturfreunde sollten die Reihe aus dem Genre Dokumentation unbedingt online streamen. Immerhin gehören Vulkane zu den imposantesten Erscheinungen der Natur. Wer ein Fach wie zum Beispiel Geologie studiert, wird mit dieser Dokumentation garantiert nichts falsch machen. Für Abenteurer und Reiselustige könnte sich die Sendung im Stream bei TVNOW ebenfalls als echter Volltreffer erweisen. Wer mit dem Gedanken an einen Urlaub im Kongo spielt, bekommt einen ersten Einblick in die Begebenheiten des außergewöhnlichen Landes in Afrika.

Aus welchen Gründen sollte man diese Reihe streamen?

Die Demokratische Republik Kongo ist ein sehr interessantes Land, welches sich durch seine beeindruckenden Landschaften auszeichnet. Das Kongobecken nimmt mit seinen tropischen Regenwäldern rund 60 Prozent der Fläche ein. Außerdem befindet sich mit dem Ruwenzori-Gebirge immerhin die dritthöchste Bergkette Afrikas in diesem Land. Der Staat besitzt sieben Nationalparks, die mit ihrer artenreichen Flora und Fauna die Besucher verzaubern. Rufe die Sendung jetzt im Online-Stream bei TVNOW ab!