Begraben

Als Ben auf seinem morgendlichen Weg zur Arbeit auf der Autobahn abgedrängt und nach einem Crash entführt wird, sieht Semir direkt einen Zusammenhang zu dem Gefängnisausbruch von Wolf Mahler und einem Fall, den Ben vor seiner Zeit bei der Autobahnpolizei betreut hat. Melanie Mahler, die Ex-Frau des flüchtigen Schwerverbrechers, sagte seinerzeit auf Druck Bens gegen ihren Mann aus. Die Verhaftung ging schief, Wolf nutzte Tochter Anna als lebenden Schutzschild. Ein Querschläger tötete das Mädchen und Wolf ging hinter Gitter. Seit dieser Zeit lebt Melanie unter falschem Namen im Zeugenschutz. Jetzt will Wolf seine Frau wiederfinden und glaubt, über Ben an sie heranzukommen. Während Semir Melanie findet und verzweifelt versucht, seinen Partner aufzuspüren, ist Wolf mit Hilfe seines Kumpels Frank schon längst auf Melanies Fersen. Und für Ben, den Wolf nicht mehr braucht, wird die Zeit langsam knapp. Denn für die Rache an dem Polizisten hat Wolf sich etwas Besonderes ausgedacht: Ben wird lebendig begraben. Die Suche nach Ben wird zu einem Rennen gegen die Zeit, denn sowohl Wolf als auch Melanie spielen ein Spiel nach ihren eigenen Regeln. Erst als Semir Ben in letzter Sekunde retten kann, finden die beiden heraus, was hier wirklich gespielt wird.