Familienbande

Bei einer Routinekontrolle werden die Autobahnpolizisten Bonrath und Herzberger auf zwei Jugendliche aufmerksam, die mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs sind. Die Verfolgung endet in einer alten Autobahnmeisterei, wo es zu einer Schießerei kommt. Bonrath schießt auf einen der Jugendlichen, als dieser eine Waffe auf seinen Kollegen richtet. Wenig später stirbt der junge Mann im Krankenhaus. Der Bruder des Verstorbenen schwört Rache.