Jung, weiblich, hochexplosiv

Semir und Alex verfolgen auf der Autobahn eine Räuberbande. Unvermittelt wird eine junge Frau auf die Fahrbahn gestoßen. Sie trägt nichts weiter als ein Sommerkleid und eine Sprengstoffweste. In letzter Sekunde können die Polizisten sie von der hochexplosiven Kleidung befreien. Angeblich habe man sie zu dem Überfall gezwungen und ihre Schwester befinde sich noch in der Gewalt ihres verhassten Stiefvaters, der der Drahtzieher der Bande sei.