Lackschäden

Während einer Gerichtsverhandlung fallen Schüsse. Alex und Semir können den Täter fassen. Doch wie konnte er die Waffe in den gesicherten Saal schmuggeln? Es stellt sich heraus, dass die Pistole mit einem Speziallack präpariert war, der die Waffe für Röntgengeräte unsichtbar machte. Der Verbrecher drängt die Polizisten, ihn freizulassen, andernfalls werde ein Komplize den Lack meistbietend an Terroristen verkaufen.