Wer einmal lügt

Der 14-jährige Mario Hoffmann lebt bei seiner Mutter, der 37-jährigen Claudia und ihrem neuen Freund Thomas Berger, in den sich Claudia Hals über Kopf verliebt hat. Aber Mario traut dem Freund seiner Mutter nicht, er glaubt, ihn mal mit einer Pistole in der Hand gesehen zu haben. Das Problem ist: Mario erfindet ständig Fantasiegeschichten und so glaubt ihm niemand.