Hugs for Free

Nie hätte Jenny gedacht, dass sie jemals mit einem Schild in der Fußgängerzone jedem, der das möchte, eine Umarmung anbieten würde! Das ist alles nur Franjos (37) Verdienst. Er leitet den Flirt-Kurs, den die schüchterne Frau ganz offenbar erfolgreich besucht. Ihr Lehrer ist es auch, der Jenny die Aufgabe stellt, ungeachtet des Altersunterschieds auf die Avancen von Alex (21) einzugehen, um ihre frisch erworbenen Fähigkeiten zu festigen. Dass Franjo dabei das Herz blutet, weiß Jenny natürlich nicht. Denn obwohl er sonst so wortgewandt ist, traut sich der 37-Jährige nicht, seiner Kursteilnehmerin zu gestehen, dass er sich in sie verliebt hat. Bei seiner Familie - der Schwester und dem erwachsenen Sohn - sorgt die Vorstellung für große Heiterkeit, dass der Bruder und Vater seine eigenen Tipps nicht in die Tat umsetzen kann. Doch es ist ja noch längst nicht aller Tage Abend. Allerdings gibt es da etwas, wovon niemand auch nur die geringste Ahnung hat...