Mutti knows best

Ausgefallene Heiratsanträge gibt es viele, doch nichts ist so originell wie das, was sich Marie (24) ausgedacht hat: Sie gibt vor, tot zu sein, um dann den an ihr Krankenbett geeilten Freund Florian (26) mit der Frage aller Fragen zu konfrontieren. Für die 24-Jährige völlig überraschend gibt er ihr aber einen Korb. Umgehend trennt sich Marie daraufhin und kehrt zu Mutter Ute (49) zurück. Diese konnte Florian ohnehin nie leiden und nutzt nun die Gelegenheit, ihrer Tochter einen besseren Partner schmackhaft zu machen. Als erstes meldet sie sie deswegen bei einer Datingplattform an. Nach anfänglichem Widerstand lässt sich Marie auf die ganze Sache ein, weil sie glaubt, Florian sei nun ohnehin anderweitig liiert. Das ist zwar ein Irrtum, doch das bleibt Marie ebenso verborgen wie seine Versuche, sie zurückzugewinnen. Immer kommt etwas dazwischen, nicht zuletzt Ute, die Florian ohnehin für einen Nichtsnutz hält. Wird Marie in all diesen Turbulenzen trotzdem ihr Glück finden?