Steile Karriere

Leyla findet kein Schulpraktikum und landet schließlich bei Vater Metin in der Baufirma. Der ist zunächst von dem Erscheinen seiner Tochter nicht sonderlich angetan, doch als Leyla bei Vertragsverhandlungen mit einem Architekten ihre 'Qualitäten' offenbart, ist Metin besänftigt. Er muss nun allerdings Leylas körperbetonten Einsatz für die Firma vor seiner Frau verheimlichen.